1. come-on.de
  2. Sport
  3. Lokalsport

WM-Teilnehmer starten bei der 4. Double Trophy

Erstellt:

Von: Michael Jeide

Kommentare

Die Double Trophy findet im Werk 2 an der Königstraße in Plettenberg statt.
Tolles Ambiente: Die Double Trophy findet erstmals im Werk 2 an der Königstraße statt, das sich schon bei einem Turnier im November 2021 als absolut tauglich ewiesen hat. © P-Darter

Was lange währt wird endlich gut! Nach zwei geplanten Double Trophys, die in den Jahren 2020 und 2021 coronabedingt abgesagt werden mussten, findet jetzt endlich die 4. Auflage der Double Trophy statt. An diesem Samstag wird das Turnier im Werk 2 in Plettenberg vom 1. DSC Plettenberg veranstaltet. Schirmherr der Veranstaltung ist Plettenbergs Bürgermeister Ulrich Schulte.

Plettenberg - Bis zu 128 Darter aus ganz Deutschland stellen sich der Herausforderung „Double in / Double out“ im sportlichen Duell um Ruhm und Ehre und natürlich um das Preisgeld in der Gesamthöhe von über 2000 Euro.

Der Sieger, der die DoubleTrophy für sich entscheiden will, muss alles geben und neben seinem besten Dartspiel auch Durchhaltevermögen zeigen. Dafür erhält der Gewinner 1000 Euro und „verewigt“ seinen Namen auf der Wandertrophäe.

Zum Modus: Es wird zunächst eine Gruppenphase (16 Gruppen) und anschließend eine Finalrunde im K.o.-Modus geben, die die jeweiligen vier Gruppenersten erreichen werden. Bei voller Auslastung (128 Teilnehmer) sind es sieben Gruppenspiele (Best of 3) für alle Teilnehmer. Die jeweiligen Gruppenpositionen fünf bis acht qualifizieren sich für eine B-Final K.o-Runde.

Nach der Gruppenphase wird in der Final-K.o.-Runde im Satzmodus weitergespielt, der sich von Runde zu Runde steigert. In der B-Final-K.o.-Runde wird im „Best of 5“ weitergespielt.

Das Organisationsteam des 1. DSC Plettenberg freut sich besonders darüber, dass ein sehr gutes Starterfeld zusammengekommen ist. Darunter befinden sich mit dem WahlKölner Florian Hempel (aktueller PDC Pro-Tour Teilnehmer) und dem Frankfurter Fabian Schmutzler (großes deutsches Nachwuchstalent) zwei Teilnehmer der letzten Dart-Weltmeisterschaft 2022, die im „AllyPally“ in London ihr Bestes gegeben haben. Florian Hempel war bereits Double Trophy-Champion des Jahres 2018.

Riccardo Pietreczko erspielte sich bei der letzten Q-School 2022 eine Tour Card für die PDC Pro-Tour und auch Rene Eidams aus Hagen ist bekannt als WM-Teilnehmer mit seinem Spiel gegen Michael van Gerwen im Jahr 2015.

Das Feld ist natürlich gespickt mit weiteren hochklassigen Teilnehmern, u.a. ist der erste Double Trophy-Sieger Carsten Hoffmann (2017), dabei, dazu weitere Bundeligaspieler, 1.Ligaspieler aus NRW und anderen Bundesländern und natürlich „lokale Größen“ und Spieler aus dem näheren Umfeld. AuchDarter aus den Niederlanden und aus Österreich gehören zu den Teilnehmern.

Das Turnier beginnt am Samstagvormittag um 10.30 Uhr, das Werk 2 (Königstraße 73 in Plettenberg) ist ab 9.00 Uhr geöffnet Selbstverständlich sind auch Gäste, Fans und Zuschauer zur DoubleTrophy recht herzlich willkommen. Es gibt etwas Leckeres zu essen, kühle Getränke und natürlich hervorragenden Dartsport zum schauen.

Rene „The Cube“ Eidams ist mit seinem Dart Shop „Cubedarts“ vor Ort, dort kann nach Herzenslust gestöbert werden. Die P-Darter freuen sich auf ihre Gäste und wünschen „good Darts“.

Auch interessant

Kommentare