Schach

Deutsche Meister werden online ermittelt

+
Ab Dienstag wird in drei Wertungsgruppen gespielt, am 18. April steigt das Finale.

Kreisgebiet - Der Corona-Shutdown sorgt für einen Boom beim Online-Schach. Aus diesem Grund hat der Deutsche Schachbund nun eine Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft in der Online-Variante ins Leben gerufen. Los geht es am Dienstagabend.

Das neue Turnierformat nennt sich Deutsche Internet-Schach-Amateurmeisterschaft (DISAM), und es wird komplett auf dem Server playchess.com von ChessBase gespielt. Die DISAM richtet sich an alle Schachspieler mit DWZ bis maximal 2300. Diese können am 14., 15. und 16. April 2020 ein jeweils neunrundiges Turnier mitspielen.

Die Teilnehmer werden dabei auf drei Wertungsgruppen aufgeteilt, von denen sich jeweils 25 Prozent je Gruppe für das Finale am 18. April 2020 qualifizieren. Die besten Spieler dieser und drei weiterer Wertungsgruppen erhalten wertvolle Sachpreise von ChessBase. Im Finale winken attraktive Gutscheine und ein Onlinetraining mit den deutschen Bundestrainern. Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings nur offen für Mitglieder in einem dem Deutschen Schachbund angeschlossenen Schachverein. Die komplette Ausschreibung findet sich auf der Seite des Deutschen Schachbundes (www.schachbund.de).

Wertungsgruppen:
- Gruppe A von DWZ 1901 - 2300, zusätzliche Wertungspreise für <2100
- Gruppe B von DWZ 1501 – 1900, zusätzliche Wertungspreise für <1700
- Gruppe C bis DWZ 1500, zusätzliche Wertungspreise für <1300 Maßgeblich für die Einteilung ist die DWZ-Liste des DSB vom 1. April 2020

Termine:
- 1. Turnier: Dienstag, 14.04.2020, 20 Uhr, 9 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 3+2
- 2. Turnier: Mittwoch, 15.04.2020, 20 Uhr, 9 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 3+2
- 3. Turnier: Donnerstag, 16.04.2020, 20 Uhr, 9 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 3+2 Finale: 18.04.2020, 16 Uhr, 13 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 3+2

Meldungen:
Meldeschluss für das jeweilige Vorrundenturnier ist 12 Uhr, also acht Stunden vor Turnierbeginn.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare