Dartsport

Neues Führungsduo beim 1. DC Kierspe

Dart: Neuer Vorstand 1. DC Kierspe
+
Die neue Führung des 1. DC Kierspe: Daniel Giesbrecht (1. Vorsitzender/links) und sein Stellvertreter Dominic Schröder.

Die Dartsportler des 1. DC Kierspe haben die Weichen für die Zukunft des Vereins gestellt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde ein neuer Vorsitzender gewählt.

Kierspe - Der Anlass für diesen Schritt war ein überaus trauriger. Der bisherige DC-Chef Olaf Engel war Anfang des Jahres unerwartet verstorben. Um seine Hingabe für den Verein angemessen zu würdigen, ist eine Trauerfeier nach Abschluss der bereits begonnenen Umbaumaßnahmen im Vereinsheim geplant.

Bei den somit notwendig gewordenen Wahlen wurden die Ämter des 1. und 2. Vorsitzenden neu besetzt, weil der bisherige Stellvertreter aus persönlichen Gründen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand. Neuer 1. Vorsitzender ist Daniel Giesbrecht aus Meinerzhagen, der aus der E-Dart-Szenne bereits einige Erfahrung mitbringt. An seiner Seite steht mit Dominic Schröder künftig ein Mann, der im Steel-Dart gleichsam Erfahrung aufweist.

Corona sorgt für Einnahmeausfälle

Aufgrund der Coronakrise, dem damit verbundenen Lockdown und entsprechenden Einschränkungen konnte der Verein keine Einnahmen generieren. Der Landessportbund, dem der 1. DC Kierspe seit Herbst vergangenen Jahres angehört, leistete aber im Rahmen der Coronahilfe finanzielle Unterstützung.

Bereits im Vorfeld hatte sich der neue Vorstand Gedanken über die Zukunft des Vereins gemacht. Insbesondere die Teamkapitäne sollen künftig stärker in die Entscheidungsfindung eingebunden werden. Zudem wird das Vereinsheim umgestaltet, um Steel-Dartboards ergänzt und die E-Dartautomaten umgesetzt. Nunmehr stehen vier Steeldart-Boards und vier E-Dart-Automaten zur Verfügung.

Der Umbau soll die Möglichkeit eröffnen, den Dartsport im 1. DC Kierspe insgesamt attraktiver zu machen, sowie ansprechende Turniere im Steel- als auch im E-Dart-Bereich zu veranstalten. Damit einhergehend, hofft die Vereinsführung, so das Interesse bei potenziellen Neumitgliedern zu wecken.

Über den neuen 2. Vorsitzenden, Dominic Schröder, wurde die Firma „Dream Darts“ aus Bayern als Sponsor gewonnen.

Vier Teams im Liga-Spielbetrieb

In der nun angelaufenen Saison treten die Kierspe Dartsportler im Deutschen Sportautomaten-Bund (DSAB), also im E-Darts, mit einem Bundesliga-Team, den „Sharpshoters 1” unter Kapitän Dennis Prange an. Das Bezirksliga-Champions-Team, die „Sharpshoters 2”, wird von Mandy Przyluski angeführt, außerdem sind die „Dartknights” unter Kapitän Daniel Giesbrecht in der Südsauerland Dart-Liga (SDL) dabei. Im Nordrhein-Westfälischen Dart-Verband (NWDV) bestreitet das Team „1. DC Kierspe” seine Liga-Begegnungen im Steeldart. Somit teilen sich in dieser Saison vier Mannschaften die Vereinsräumlichkeiten. Neben den Liga-Begegnungen – zu den Heimspielen Zuschauer gerne gesehen – sollen auch offene Jedermann-Turniere veranstaltet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare