Dart

1. DC Kierspe erweitert sein Angebot

Luigi Tranchida (links) wird für das neue Steeldart-Team des 1. DC Kierspe verantwortlich sein. DCK-Chef Olaf Engel freut sich ebenfalls auf neue Vereinsmitglieder, auch für den Bereich Softdart.

Kierspe – Der 1. DC Kierspe möchte zukünftig auch Steeldartern ein Zuhause bieten. Im Rahmen eines Info-Abends am Donnerstag werden Details geklärt.

Bislang gab es beim heimischen Verein lediglich die Möglichkeit, sich im Automaten-Dart, dem sogenannten „Softdart“, sportlich zu betätigen. Der Verein nimmt hier an den Wettkämpfen der „Südsauerland Dartliga SDL“ und des „Deutschen Sportautomatenbund DSAB“ teil.

Luigi Tranchida übernimmt Leitung

Nach kleinen Umbaumaßnahmen und der Anschaffung des notwendigen Profi-Equipments, wie Steel-Dartscheiben, Boardbeleuchtung, Zählboards, Abwurfbretter etc. sucht der Verein nun interessierte Dartspieler. Für die Trainingsleitung und Teamführung konnte Luigi Tranchida aus Kierspe gewonnen werden. Er hat bereits Bundesligaerfahrung im Steeldart. 

Die endgültige Organisation der Teams ist allerdings von der Zahl und eventuellen Wünschen der Interessenten abhängig. Die Aufstellung eines zweiten Steeldart-Teams ist durchaus möglich. Es besteht hier die Möglichkeit, in den Ligasport quasi von Null einzusteigen. Das betrifft nicht nur die neu aufzustellende Steeldart-Sektion, sondern auch den bereits etablierten Softdart-Bereich. 

Saisonstart im Februar

Im Februar startet die neue Saison in der Südwestfalen-Liga im DSAB. Interessenten oder Spieler, die bis dato maximal in der C-Klasse gelistet waren, können sich gerne anmelden. Auch hier ist die Aufstellung eines zweiten Teams in höheren Klassen möglich. Der Spielbetrieb der Südsauerland-Dartliga startet dagegen erst im August.

Am Donnerstagabend lädt der 1. DC Kierspe ab 19 Uhr Interessierte zu einer Informationsveranstaltung ein, in deren Rahmen alle Fragen beantwortet werden. Der Info-Abend findet im Vereinsheim an der Waldheimstraße 25 im Gewerbegebiet Kuhlenhagen statt. Informationen gibt es alternativ auch per E-Mail unter der Adresse 1.dc_kierspe@ gmx.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare