Brück und Jost kandidieren für weitere Amtszeit

Iserlohn – Wolfgang Brück und Josef Jost kandidieren im Rahmen der am Mittwoch stattfindenden Jahreshauptversammlung erneut für die beiden Vorstandsämter des Iserlohner EC e.V.

„Ich habe in den letzten Wochen sehr intensiv darüber nachgedacht, ob ich mich für eine weitere Amtszeit bereit fühle. Ich glaube, dass meine Arbeit noch nicht abgeschlossen ist, deshalb habe ich mich entschieden, weiter zu machen“, so Brück.

Gleiches gilt auch für Josef Jost. „Wir haben so viel in den letzten Jahren gemeinsam für diesen Club auf den Weg gebracht – dennoch stecken noch so viele Ideen in uns, die realisiert werden können. Daran weiter zu arbeiten, ist auch meine Herausforderung.“

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Roosters beginnt am kommenden Mittwoch um 19.30 Uhr in der neuen Iserlohner Hemberghalle. Neben den Neuwahlen stehen unter anderem auch der alljährliche Bericht des 1. Vorsitzenden und der Finanzbericht auf der Tagesordnung. Zudem werden die Mitglieder geehrt, die bereits seit über 20 Jahren den Verein unterstützen. - MiHei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare