Basketball

Guten Erinnerungen ans Hinspiel

+
Dimitar Bosevski tritt mit den Baskets Lüdenscheid in Haspe an.

Lüdenscheid – Wirklich rund läuft es aktuell bei den Baskets Lüdenscheid nicht unbedingt. Gerade einmal eines der vergangenen fünf Spiele entschied der Basketball-Oberligist für sich.

Dennoch kann die Mannschaft von Trainer Amir Hujic mit einem guten Gefühl nach Hagen reisen. Beim ersten Aufeinandertreffen in heimischer Halle behielten die Baskets klar die Oberhand. Ein Ergebnis wie im Hinspiel würden wir natürlich gerne nehmen. Aber Haspe spielt zu Hause und ist dort sicher stärker einzuschätzen“, warnt Trainer Amir Hujic.

Für die eigene Mannschaft wäre ein Erfolgserlebnis aber dringend vonnöten. „Wir sind momentan in einem kleinen Tief, aus dem wir so schnell wie möglich wieder rauswollen. Die Möglichkeit dazu haben wir, auch wenn wir jüngst gegen Witten die teils freien Würfe nicht getroffen haben“, sagt der Trainer.

Einziges Manko auf dem Weg zu einer Wiederholung eines Erfolgs gegen Haspe ist die Personalsituation. So fehlt Niko Koudas, der am vergangenen Wochenende angeschlagen spielte und defensiv immer wieder gute Akzente setzte, aufgrund von Knieproblemen. Ansonsten aber sollte der Baskets-Kader unverändert zur Vorwoche sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare