Elfte Niederlage im elften Spiel

Mit den Baskets Lüdenscheid auch gegen Paderborns Reserve chancenlos: Aufbauspieler Witali Herrmann.

Lüdenscheid - Die Baskets Lüdenscheid taumeln weiter chancenlos durch die 2. Basketball-Regionalliga, denn auch im Kellerduell gegen die Baskets Paderborn II gab es für die Bergstädter nichts zu holen.

Von Marc Kusche

Im Heimspiel gegen den Tabellendrittletzten kassierten die Lüdenscheider am Samstagabend die elfte Niederlage im elften Spiel, unterlagen am Ende mit 49:70 (25:36).

In Schlagdistanz bewegten sich die Gastgeber lediglich bis Mitte des zweiten Viertels (15., 18:20), danach bauten die Paderborner ihren Vorsprung kontinuierlich aus und steuerten so ungefährdet einem verdienten Auswärtserfolg entgegen.

Bester Werfer in Reihen der Baskets Lüdenscheid war Tresor Nsiabandoki, der auf 13 Punkte kam.

Einen ausführlichen Bericht zum Spiel lesen Sie am Montag in der Printausgabe Ihrer Lokalzeitung!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare