Baskets-Pleite schon nach vier Minuten besiegelt

Nach langer Verletzungspause stand Reinhard Foith (rechts) wieder für die Baskets in einem Punktspiel auf dem Parkett. Foto: Baankreis

Lüdenscheid -   Wille und Einsatzbereitschaft waren dem jungen Team der Baskets Lüdenscheid nicht abzusprechen. Das war aber beim Punktspiel-Auftakt in der 2. Basketball-Regionalliga gegen die BG Biggesee zu wenig: Körperlich deutlich unterlegen, unterlagen die Bergstädter 81:106 (14:29, 26:22, 16:23, 25:32).

Von Marc Kusche

Bereits nach vier von 40 Spielminuten war die Partie, die am Lüdenscheider Stadtfest-Samstag nur wenige Zuschauer in die Sporthalle am Stadtpark lockte, de facto entschieden. 0:17 stand es zu diesem Zeitpunkt, ehe nach 4:26 Minuten Niko Koudas erstmals für die Gastgeber punktete. Angesichts der deutlichen Führung erhielt bei der BG Biggesee die „zweite Garde“ viel Einsatzzeit. Doch auch gegen den zweiten Anzug der Gäste kamen die Baskets nicht näher als bis auf sieben Punkte heran, ehe die Basketballer aus dem Kreis Olpe wieder davonzogen.

Niko Koudas fleißigster Punktesammler

Einziger Lichtblick aus Sicht der Hausherren war, dass sie mit Niko Koudas den fleißigsten Punktesammler der Partie stellten. 26 Zähler standen für den Lüdenscheid zu Buche, dabei war er dreimal per „Dreier“ aus der Distanz erfolgreich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare