Basketball

Punktabzug für die Baskets

+
Am "grünen Tisch" ist die Siegesserie der Baskets Lüdenscheid gerissen.

Lüdenscheid – Vor dem 62:52-Auswärtssieg am Samstagnachmittag beim SVD 49 Dortmund II gab es für die Baskets Lüdenscheid eine schlechte Nachricht: Die tolle Siegesserie ist am grünen Tisch beendet, aus dem 80:72-Heimspielerfolg gegen die SG VfK Boele-Kabel eine 0:20-Wertung geworden.

Der Grund ist, dass Wael Bahri am 19. Januar nicht hätte eingesetzt werden dürfen. „Aber davon wusste ich nichts“, sagt Trainer Amir Hujic. „Das hatte technische Gründe“, erklärt Baskets-Chef Frank Zacharias. Der U16-Spieler war in der Woche zuvor – ausgerechnet in Boele-Kabel – mit einem disqualifizierenden Foul vom Feld geschickt worden und somit für zwei Wochen gesperrt.

Gesperrter Wael Bahri wurde eingesetzt

So hat der Oberliga-Tabellendritte, der auch mit einem Strafpunkt belegt worden ist, jetzt trotz seiner auf dem Spielfeld acht gewonnenen Partien nicht 16, sondern nur 13 Zähler, was trotzdem reicht, um nach dem Sieg beim Tabellendritten in Dortmund nun selbst als Tabellendritter ins Topspiel gegen Soest zu gehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare