Bundesliga-Generalprobe in der Bergstadt

+
Bundesliga-Flair in der BGL-Halle: Zur Generalprobe von Phoenix Hagen gegen díe Baskets Brüssel werden auch die Cheerleader aus der Volmestadt erwartet.

KREISGEBIET - Eine Premiere feiert Lüdenscheid am Mittwoch, 25. September, in der Sporthalle des Bergstadt-Gymnasiums: Erstmals bereitet sich in der Kreisstadt mit Phoenix Hagen ein Basketball-Bundesligist auf die bevorstehende Saison vor.

Um 19.30 Uhr treten die Volmestädter an diesem Tag gegen den belgischen Erstligisten Baskets Brüssel an – ein Vorbereitungsspiel von besonderer Bedeutung: Die Partie wird die Generalprobe zur Saison sein.

In welcher Form sichNiklas Beckmann und seine Teamkollegen von der HSG Lüdenscheid wollen Titel-Mitfavorit HSG Hohenlimburg mit dem Ex-Lüdenscheider Benny Hell (links) und Rückraumroutinier Bogdan Wittke nach Möglichkeit richtig ärgern. - Foto: Hellwig

die Hagener zum Saisonstart präsentieren können, zeigt sich indes erst später. „Wir sind mitten in der Vorbereitung und jeder Verein hat da einen anderen Plan. Man kann darum nicht sagen, wer jetzt wo steht“, sagte Phoenix-Headcoach Ingo Freyer nach dem jüngsten Erfolg bei der Krombacher-Challenge. Zudem fehlten den Volmestädtern auch noch der verletzte Neuzugang Henry Dugat, der im Spiel der Hagener künftig die Fäden in der Hand haben soll. Zum Vorbereitungsspiel in Lüdenscheid hofft Freyer daher, einen genesenen Dugat einsetzen zu können – zur finalen Standortbestimmung.

Das Gastspiel von Phoenix Hagen ist Bestandteil der neuen Kooperation des Bundesligisten mit den Baskets Lüdenscheid. Die Tickets für das Vorbereitungsspiel zur neuen Saison kosten 10 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder bis 14 Jahren. Im Eintrittspreis ist ein Freigetränk am Abend des Spiels in der BGL-Halle enthalten. Das Parken auf dem benachbarten Schützenplatz Loh (Navi-Adresse: Reckenstraße 6) ist kostenlos.

Am 25. September soll den Gästen in Lüdenscheid echte Bundesliga-Atmosphäre geboten werden: Neben Phoenix-Maskottchen Felix haben sich auch die Cheerleader des Bundesligisten angekündigt. Sie wollen auch in den Spielpausen für Bewegung auf dem Basketballfeld sorgen. Am Abend wird aus den Ticket-Nummern des Vorverkaufs außerdem der Gewinner eines Phoenix-Trikots mit Original-Unterschriften gezogen.

Karten sind unter anderem in der Geschäftsstelle von Phoenix Hagen an der Funckestraße 38/40 erhältlich, außerdem in Lüdenscheid im Ticket-Shop der Lüdenscheider Nachrichten (Friedrichstraße 6), im Kaffee-Klatsch am Rathausplatz und im Fitness Gym an der Altenaer Straße 25. Außerdem in Halver in der Buchhandlung Kö-Shop an der Mittelstraße. Der Erlös der Veranstaltung soll der Jugendarbeit des Vereins zugute kommen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare