Basketball

Plettenberger Grundschüler jubeln

+
Die Grundschüler aus Plettenberg (in blau) gewannen die Vorrunde der Kreismeisterschaft in Werdohl ungeschlagen.

Werdohl - In der Werdohler Sporthalle Köstersberg war gestern eine Menge Action auf den zwei kleinen Basketballfeldern. Zum Vorrundenauftakt der Grundschul-Kreismeisterschaften spielten sechs Teams um zwei Qualifikationsplätze für die Endrunde am 22. Februar in der Matthias-Grothe-Halle am Hemberg in Iserlohn.

Vier Mannschaften von der gastgebenden GG Werdohl sowie jeweils ein Team der GG Herscheid und von der GG Eschen, Plettenberg, bildeten das Teilnehmerfeld. Die Mannschaft aus Plettenberg ging mit einer makellosen Bilanz aus dem Turnier hervor und verließ nach allen fünf Spielen als Sieger das Feld. 

Im Duell um den zweiten Gesamtplatz war es wesentlich enger. Ein Team der GG Werdohl sicherte sich mit sechs Zählern vor der punktgleichen Mannschaften aus Herscheid das zweite Endrundenticket. 

Weiter mit der Vorrunde geht es in der nächsten Woche mit Turnieren in Meinerzhagen (11. Februar, Schulzentrum Rothenstein/7 Mannschaften), Iserlohn (12. Februar, Almelo-Halle/14 Mannschaften) und am 13. Februar in Lüdenscheid (Halle Raithelplatz/zehn Mannschaften). Julian Witzel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare