Badminton

Ligeneinteilung steht mit froher Kunde für den BSC Lüdenscheid

+
Bastian Weiß bleibt mit dem BSC Lüdenscheid Bezirksligist.

Kreisgebiet – Deutlich schneller als die meisten anderen Sportverbände hat der Badminton-Landesverband Nordrhein-Westfalen (BLV NRW) die Planung der Saison 2020/21 stehen. Die Klasseneinteilung ist erstellt, auch der Terminplan liegt vor. Schon am 22. August soll es mit dem Punktspielbetrieb wieder losgehen. Das Ende der Hinserie ist für den 14. November vorgesehen, Beginn der Rückrunde soll am 21. November sein, der letzte Spieltag ist für den 20. März 2021 terminiert.

„Momentan lässt sich nicht verlässlich voraussagen, ob der Liga-Spielbetrieb in diesem Jahr pünktlich und in gewohnter Form starten kann. Die derzeit positiven Anzeichen sind gute Gründe den Liga-Start voranzutreiben. Für den Fall, dass der Ligabetrieb jedoch nicht nach den NRW-Sommerferien wie geplant starten kann, sind Terminverschiebungen denkbar. Diese würden rechtzeitig bekannt gegeben. Der Start der Liga steht also noch unter Vorbehalt“, plant der BLV NRW, so die offizielle Mitteilung, mehrgleisig.

An einen Start im August vermag Günter Kairat, Vorsitzender des Landesligisten BC Herscheid, zurzeit noch nicht zu glauben: „Wir haben ja noch nicht einmal mit dem Training begonnen. Und keiner weiß, was beispielsweise mit den Doppeln ist, wenn die Abstandsregeln weiterhin gelten“, bleibt er skeptisch. Nichtsdestotrotz hat der BCH pflichtgemäß seine Teams (vier Senioren, drei Jugend) gemeldet und bleibt damit der Branchenführer im Kreisgebiet. In der Landesliga werden die Herscheider auf größtenteils bekannte Gegner und die Neulinge Letmather TV und Teutonia Lippstadt treffen. Ziel wird erneut der Ligaerhalt sein. Personelle Veränderungen gibt es kaum. Linda Weinhold steigt wieder ein, Lea Bühner hängt noch ein weiteres Jahr beim Verbandsligisten BC Herringen dran. Zum Saisonauftakt werden die Herscheider beim BC Lünen zu Gast sein.

Erfreulich für den BSC Lüdenscheid: Die eigentlich abgestiegenen Bergstädter dürfen weiter in der Bezirksliga spielen, wo sie am 22. August gleich zum Nachbarschaftsduell beim TV Städtisch Rahmede antreten dürfen. Der Verband hat dem Klubgesuch, auch kommende Saison um Bezirksligapunkte kämpfen zu dürfen, stattgeben. „Offiziell haben wir zwar noch nichts gehört, aber in der Staffeleinteilung sind wir für die Bezirksliga vorgesehen“, freut sich Bastian Weiß.

Mehr Derbys wird es künftig in der Bezirksklasse geben. Nach dem Abstieg des TuS Neuenrade aus der Bezirksliga und dem Aufstieg von StR Altena II sind dort nun drei heimische Teams vertreten. StR II und BC Herscheid II treffen zum Start am 22. August aufeinander.

Aus der Kreisliga verschwunden ist der TuS Nachrodt-Obstfeld, der die die Saison 19/20 als Vierter beendet hatte und sich nun vom Spielbetrieb zurückzieht. Auch Absteiger BSC Lüdenscheid II hat nicht mehr gemeldet. Kreisklassenmeister Plettenberger BV verzichtet auf den Aufstieg, spielt weiter in der untersten Liga. Beim Nachwuchs spielt die U19 des BC Herscheid nach dem Meistertitel in der Bezirksliga künftig in der Verbandsliga. - Die Staffeln in der Übersicht:


Landesliga: BC Lünen, BC Herringen II, Warendorfer SU I, Warendorfer SU II, Letmather TV, GSV Fröndenberg, BC Herscheid, 1. BV Teutonia Lippstadt

Bezirksliga: Soester TV, BSC Lüdenscheid, SG Lendringsen/Leckingsen, SG Unna, Iserlohner TS, TV Neheim, GSV Fröndenberg II, TV Städtisch Rahmede

Bezirksklasse: TuS Velmede-Bestwig, TuS Lendringsen II, Iserlohner TS II, Letmather TV II, TV Städtisch Rahmede II, BC Herscheid II, TuS Neuenrade, TuS Belecke

Kreisliga: SG Bergkamen/Bork III, SV Schmallenberg, TuS Meinerzhagen, TuS Jahn Werdohl, Letmather TV III, TV Arnsberg II, BC Herscheid III

Kreisklasse: TuS Velmede-Bestwig II, Plettenberger BV I, Plettenberger BV II, TV Städtisch Rahmede III, BC Herscheid IV, 1. BC Sorpesee, TV Hemer

U19-Verbandsliga: LSV Teutonia Lippstadt, TuS Tengern, BSC Unna, BC Herscheid, BC Phönix Hövelhof I, BC Phönix Hövelhof II

U19-Mini: Plettenberger BV, BSC Lüdenscheid, TV Städtisch Rahmede, TV Arnsberg, TuS Neuenrade

U15-Mini: BSC Lüdenscheid, TuS Meinerzhagen, TB Leckingsen, BC Herscheid, TuS Neuenrade

U13-Mini: BC Herringen, TuS Jahn Werdohl, TB Leckingsen, BC Herscheid, BC Hünsborn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare