Badminton: Landesliga

Freude beim BC Herscheid: Wichtiger Sieg zum Jahresabschluss

+
Pascal Galleinus half im Landesligateam des BC Herscheid aus und trug zum wichtigen Gewinn des 2. Doppels bei.

Herscheid - Nach den personellen und sportlichen Rückschlägen der vergangenen Wochen schloss Landesligist BC Herscheid das Badmintonjahr 2018 mit einem eminent wichtigen 6:2-Sieg gegen den bis dato punktgleichen Letmather TV ab.

Mit Artur Ksinsik und Pascal Galleinus stand spielstarker Ersatz für die verletzten Stammkräfte Sören Kairat und Tomi Honarchian parat. Und die Akteure aus der zweiten Reihe steuerten entscheidende Punkte zum Gesamterfolg bei: Im gemeinsamen Doppel starteten Ksinsik/Galleinus zwar mit vielen eigenen Fehlern, konnten sich aber steigern und den Spieß umdrehen. 

Das packende erste Herrendoppel entschieden Rainer Cazzato/Jonas Lebus trotz starker Ballwechsel erst in der Verlängerung des dritten Satzes für sich. Und auch die Damen Linda Weinhold und Lea Bühner machten es spannend, gewannen aber letztlich verdient in zwei Sätzen. Die 3:0-Führung geriet noch einmal ins Wanken: In den ersten beiden Herreneinzeln waren Jonas Lebus und Pascal Galleinus ihren Kontrahenten unterlegen. 

Ersatzspieler Artur Ksinsik brachte die Gastgeber mit seinem Einzelsieg wieder auf Kurs. Den 6:2-Heimsieg rundeten die deutlichen Siege im Dameneinzel und im Mixed ab. Dank dieses Erfolges konnte sich der BC Herscheid zwei Punkte vom Letmather TV absetzen, der punktgleich mit dem TuS Neuenrade die Abstiegsplätze belegt. Nach der Weihnachtspause wollen die Herscheider diesen Abstand möglichst schnell vergrößern: Am 12. Januar besteht dazu die Gelegenheit im Auswärtsspiel gegen den SC Peckeloh. 

Die Ergebnisse: 1.Herrendoppel Rainer Cazzato / Jonas Lebus – Tobias Schulz / Frederik Remmert 22:20, 18:21, 24:22; 2. Herrendoppel Pascal Galleinus / Artur Ksinsik – Stefan Wilke / Jonas Scharmentke 8:21, 21:15, 22:20; Damendoppel Linda Weinhold / Lea Bühner – Ina Schultheis / Alexandra Gerres 21:12, 22:20; 1. Herreneinzel Jonas Lebus – Tobias Schulz 10:21, 6:21; 2. Herreneinzel Pascal Galleinus – Frederik Remmert 12:21, 12:21; 3. Herreneinzel Artur Ksinsik – Jonas Scharmentke 21:8, 21:12; Dameneinzel Linda Weinhold – Alexandra Gerres 21:10, 21:12; Mixed Rainer Cazzato / Lea Bühner – Stefan Wilke / Ina Schultheis 21:9, 21:11

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare