Altenaer Handballtage: Zehn Turniere vom 29. bis 31. Mai beim VfB

+
Die Turniere der gemischten E- und D-Jugenden finden bei den Altenaer Handballtagen auf dem Kunstrasen des Reinecke-Stadions statt.

Altena - Termin und Programm stehen, die Anschreiben an die Vereine sind raus: Seit Wochen treibt das Organisationsteam um Turnierleiterin Jessica Krämer die Vorbereitungen der 36. Handballtage des VfB Altena (29. bis 31. Mai) voran. Das traditionsreiche Mammut-Turnier findet in diesem Jahr wieder über Himmelfahrt und nicht wie im Vorjahr über Fronleichnam statt.

Während es beim Termin eine grundlegende Änderung gibt, gleicht das sportliche Programm dem des vergangenen Jahres. So ermitteln die Senioren ihren Sieger erneut am Freitagabend ab 18 Uhr. Die „Jedermänner“, sprich Hobbyteams, kämpfen am Samstag ab 15 Uhr um den Stadtmeistertitel. Den Auftakt am dritten und letzten Turniertag macht ab 9 Uhr weiterhin die männliche A-Jugend, gefolgt von den Damen. Der Feiertag am Donnerstag wird nach wie vor dem Nachwuchs vorbehalten sein.

„Es hat sich im vergangenen Jahr bewährt, die Senioren am Freitagabend und die stets sehr gut besuchte Stadtmeisterschaft am Samstag durchzuführen. Deswegen gab es keinen Grund, davon wieder abzurücken“, erklärt Jessica Krämer. Der Turnierleiterin liegen für die insgesamt zehn Turniere bereits einige Anmeldungen aus dem heimischen Handball-Kreis, aber auch aus dem Umland vor. Vor allem das Teilnehmerfeld bei den Damen könnte bei der 36. Auflage der Handballtage gut gefüllt sein, haben den VfB bereits fünf Zusagen erreicht. Wieder dabei sind die Damen des VT Kempten, die inzwischen schon zu den Stammgästen in der Burgstadt gehören. Erfahrungsgemäß wenig Mannschaften melden für die Turniere der weiblichen C- und B-Jugend, doch Jessica Krämer hofft darauf, dass sich das in diesem Jahr ändern wird. „Es gibt bereits erste Anmeldungen und Anfragen. Daher sind wir guter Dinge, dass alle geplanten Turniere auch stattfinden werden“, betont die Organisatorin.

Anmeldungen sind per E-Mail an Jessi@VfB-Altena-Handball.de noch bis zum 21. Mai möglich. Das Startgeld beträgt 18 Euro pro Mannschaft. Kontaktadresse: Jessica Krämer, Telefon 0 23 52/2 67 86 39 oder mobil 01 70/2 98 36 44.

Die Turniere der Nachwuchs-Handballerinnen werden am 29. Mai wie auch die Wettkämpfe der männlichen C- und B-Jugend in der Sauerlandhalle stattfinden, während die gemischten E- und D-Jugenden auf dem Kunstrasen des benachbarten Reinecke-Stadions spielen werden. Bei allen Jugendturnieren zählen schon die Jahrgänge der kommenden Saison 2014/15.

Eine Neuerung gibt es beim Rahmenprogramm. Die Handballabteilung des VfB hat ein 12 x 12 Meter großes Zelt angeschafft, in dem an allen Abenden gefeiert werden soll. „Am Samstagabend wird es auch Live-Musik im Zelt geben“, berichtet Jessica Krämer, die den geselligen Teil der Handballtage unterstreicht. Denn trotz Tore- und Punktejagd sind die Handballtage am Pragpaul vor allem eines: ein großes Fest.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare