Zweitligist aus Costa Rica ist genügsam

50 Fußbälle als Ablösesumme für einen Spieler

+
Kuriose Meldung aus Costa Rica: 50 Bälle sind die Ablösesumme

San Jose - Eine ungewöhnliche Ablösesumme hat der Zweitliga-Klub AS Pumas Generalena aus Costa Rica für den Wechsel seines Verteidigers aufgerufen.

Der Weggang von Roger Fallas brachte dem Klub sage und schreibe 50 Fußbälle ein. Das teilte der Manager des Vereins mit. Glück für Fallas: Mit seinem neuen Verein, dem Aufsteiger CF Universidad de Costa Rica, spielt der 26-Jährige ab kommender Saison erstklassig. Ausgerechnet gegen den AS Pumas gelang UCR vor knapp einem Monat der Sieg im Spiel um den Aufstieg.

Ballkünstler: Wenn Heintje auf den Panzer trifft

Ballkünstler und ihre Namen: Wenn Heintje auf den Panzer trifft

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare