Fußball-WM 2014: Gruppenphase

Gruppe B: Der Weg von Holland zur WM 2014

+
Die Nationalmannschaft der Niederlande spielt bei der WM 2014 in Brasilien in Gruppe B.

WM Gruppe B: Wie qualifizierten sich die Niederlande zur Fußball WM 2014 in Brasilien?

Die Nationalmannschaft von Holland schaffte die Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien ebenso souverän wie das DFB-Team. Gemeinsam mit der deutschen Nationalmannschaft holte Holland unter Trainer Louis van Gaal 28 Punkte - mehr als jeder andere europäische Teilnehmer an der WM.

Stars der Nationalmannschaft von Holland sind die Offensivspieler Arjen Robben (FC Bayern) und Robin van Persie (Manchester United) und Klaas-Jan Huntelaar (Schalke 04) sowie Mittelfeld-Mann Wesley Sneijder (Galatasaray Istanbul). Aktuell belegen die Niederlande den 15. Platz der Fifa-Weltrangliste (Stand: 5. Juni 2014).

Holland hat bislang an neun WM-Turnieren teilgenommen, Dreimal schaffte die Nationalmannschaft es ins Finale. Und drei Mal scheiterten die Niederlande: 1974 an Deutschland, 1978 an Argentinien und 2010 an Spanien.

Zur Blamage geriet die Qualifikation der Nationalmannschaft von Holland für die WM 2002: Unter van Gaal scheiterten die Niederlande an Frankreich und Belgien. Das Schmählied "Ohne Holland fahren wir zur WM" wurde zum Ballermann-Klassiker.

WM-Quali
Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Niederlande 10 9 1  0 34:5 +29 28
 2. Rumänien 10 6 1  3 19:12  +7 19
 3. Ungarn 10 5 2  3 21:20  +1 17
 4. Türkei 10 5  1  4 16:9  +7 16
 5. Estland 10 2  1  7 6:20 −14 7
 6. Andorra 10 0  0 10 0:30 −30 0

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare