WM-Experte beim ZDF

Wer ist eigentlich Lutz Pfannenstiel?

+
Lutz Pfannenstiel beim WDR 2 MONTALK.

Rio de Janeiro - Kennen Sie diesen bärtigen Mann mit der langen Mähne? Falls ja, dann vielleicht erst seit kurzem. Wir erklären, warum er erneut als Experte gefragt ist.

Die WM ist noch jung, wirft aber bereits viele Fragen auf: Eine davon: Wer ist eigentlich Lutz Pfannenstiel?

Wer ist dieser langhaarige, bärtige Mann, der beim ZDF als Experte zu sehen ist, mag sich der durchschnittliche Fußball-WM-Fan fragen. Mancher kennt Pfannenstiel aber noch - schließlich war er schon beim Turnier vor vier Jahren gefragter Fachmann.

Ganz einfach: Lutz Pfannenstiel ist der WM-Experte schlechthin, weil er als einziger Fußball-Profi auf allen fünf Kontinenten, nach FIFA-Rechnung sogar innerhalb aller sechs Kontinental-Verbände, gespielt hat. Angefangen vom 1. FC Bad Kötzting bis hin zum Ramblers Club in Windhoek, Namibia, wo der 37-Jährige zur WM 2010 spielte und trainierte. Ein echter "Welttorhüter" also. Dazu ist er der einzige Deutsche, der in Brasiliens Liga aktiv war.

Zwei besondere Vorfälle könnten den Fans im Gedächtnis haften. 1999 musste der Keeper wegen angeblichen Betrugs bei Sportwetten dreieinhalb Monate in den Knast. Während seiner Zeit in England musste er wegen einer schweren Verletzung auf dem Rasen wiederbelebt werden - ohne Folgeschäden davonzutragen.

tz

Aufgerissene Bluse und Handy im Dekolleté: So sexy war die WM bisher

Unvergessene Torwart-Legenden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare