Wechsel zu Real

Villas-Boas: Bale übte "enormen Druck" aus

+
Gareth Bale stellte mit seinem 100-Millionen-Wechsel einen neuen Rekord auf

Nyon - Gareth Bale hat offenbar nichts unversucht gelassen,um seinen Wechsel nach Madrid zu erzwingen. Das behauptet zumindest sein ehemaliger Trainer Andre Villas-Boas.

Gareth Bale soll seinen Wechsel vom Premier-League-Klub Tottenham Hotspur zu Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid für die Rekordablöse von 100 Millionen Euro mit aller Macht durchgedrückt haben. „Der Druck, den der Spieler ausgeübt hat, war enorm“, sagte Tottenhams Teammanager Andre Villas-Boas der englischen Zeitung The Telegraph in Nyon und spielte auch auf die Rolle der Königlichen an: „Der Einfluss von Real Madrid war sehr groß.“

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare