Laut Medien

Bis 2016: Del Bosque bleibt Spanien-Trainer

+
Vicente del Bosque

Madrid - Müssen die anderen Nationen um die auszuspielenden Titel zittern? Welt- und Europameister-Trainer Vicente del Bosque bleibt offenbar bis 2016 Coach der spanischen  Nationalmannschaft.

Der 62-Jährige einigte sich nach Angaben des Generalsekretärs Jorge Perez mit dem spanischen Verband RFEF auf eine Ausdehnung des Kontraktes. Dies berichtete Marca. „Wir haben mit del Bosque gesprochen, es ist alles klar. Wir haben aber keine Eile, dies offiziell zu machen“, wurde Perez zitiert.

Del Bosque, der einstige Weltklassespieler von Real Madrid, steht seit 2008 in Diensten des spanischen Verbandes. Er führte die Seleccion 2010 zum WM- und 2012 zum EM-Triumph. Del Bosque würde somit die Iberer nicht nur bei der WM 2014 in Brasilien, sondern auch bei der EURO 2016 in Frankreich noch betreuen, sollte der Vertrag tatsächlich verlängert werden.

Bei diesen Bundesliga-Trainern werden deutsche Frauen schwach

Bei diesen Bundesliga-Trainern werden deutsche Frauen schwach

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare