S04 stoppt Niederlagen-Serie

Negativrekord eingestellt: Ideenloser FC Schalke 04 gewinnt auch bei Union Berlin nicht 

Der FC Schalke 04 holte gegen Union Berlin einen glücklichen Punkt, stellte aber den nächsten Negativrekord ein.
+
Der FC Schalke 04 holte gegen Union Berlin einen glücklichen Punkt, stellte aber den nächsten Negativrekord ein.

Der FC Schalke 04 hat den nächsten Negativrekord eingestellt. Auch bei Union Berlin konnte der S04 nicht gewinnen. Der Ticker zum Nachlesen.

Aufstellung Union Berlin: Gikiewicz - Friedrich, Schlotterbeck, Hübner - Andrich, Gentner (78. Ingvartsen), Trimmel, Bülter - Ujah (78. Mees), Andersson, Malli (69. Prömel)

Aufstellung FC Schalke 04: Nübel - Kenny (90. Becker), Kabak, Sané - Oczipka - Caligiuri, Schöpf, Miranda - Matondo (82. Boujellab), Gregoritsch, Raman (60. Ahmed Kutucu)

Endstand: 1:1 (1:1)
Tore: 1:0 Andrich (11.), 1:1 Jonjoe Kenny (28.)
Platzverweise: -
Schiedsrichter: Tobias Stieler (38, Obertshausen)

Update, Dienstag (9. Juni), 15.31 Uhr: Dank einer möglichen Bewerbung durch NRW fürs Finalturnier könnte der FC Schalke 04 doch noch die Europa League in der Veltins-Arena zu sehen bekommen. Wenigstens käme so etwas internationaler Flair nach Gelsenkirchen.

Update, Montag (8. Juni), 22.19 Uhr: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Die Vorbereitungen beim FC Schalke 04 auf die Partie gegen Bayer Leverkusen (zum Live-Ticker) laufen bereits.

Ob es dem S04 dann gelingt, endlich wieder zu gewinnen? Die Übertragung von FC Schalke 04 gegen Bayer Leverkusen ist live im TV und im Live-Stream zu sehen.

Abpfiff: Nun ist es durch. Schalke holt sich einen Punkt. Doch das ist zu wenig gegen einen potenziellen Absteiger. 

Es gab erneut kaum Ideen in der Offensive. Kaum Impulse und noch weniger Chancen. Nach besserem Start in die zweite Hälfte wurde es erneut wieder schwach von den "Knappen", was sich auch in der Schalke-Einzelkritik für das Spiel gegen Union Berlin zeigt*.

Zufrieden kann man mit so einer Leistung nicht sein. Die Schalke-Profis Daniel Caligiuri und Michael Gregoritsch sehen das aber etwas anders*.

90. Minute + 1: Ecke für Schalke. Doch die segelt durch. Fast der Konter für Union.

90. Minute: Jetzt kommt Becker für Kenny. Es gibt drei Minuten oben drauf.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Nübel hält den Punkt fest

88. Minute: Die Schalker lassen sich jetzt in die eigene Hälfte drängen. Erneute Ecke für die Eisernen.

87. Minute: Die wird aber gefährlich! Friedrich bekommt den zweiten Ball im Sechzehner, doch sein Schuss wird geblockt. Neue Ecke. Die bekommt Schlotterbeck, doch Nübel herausragend!

86. Minute: Noch einmal die Hausherren, doch Miranda klärt die Hereingabe zur Ecke.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Kommt der S04 nochmal?

84. Minute: Und noch ein Foul: Salif Sané wird von Mees gefällt. Der Freistoß danach wird gefährlich. Kutucu bekommt den Ball auf rechts, doch seine Flanke findet Gregoritsch nicht.

82. Minute: Nun kommt Nassim Boujellab für Matondo. Der muss wohl behandelt werden. Laufen kann er aber selbst.

79. Minute: Gelb für Miranda nach hohem Bein.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: S04 auch nach Standards ungefährlich

78. Minute: Doppelter Wechsel bei den Berliner. Ingvartsen kommt für Gentner und Mees für Ujah.

74. Minute: Das lässt sich schnell beantworten: Nein. Gregoritsch "dampfwalzt" den Ball in die Mauer...

73. Minute: Wenn nicht aus dem Spiel, dann vielleicht durch Freistoß? Der Ex-Schalker Marvin Friedrich fällt Matondo am Strafraum.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: S04 mangelt es erneut an Idee und Kreativität

71. Minute: Das muss besser gehen. Miranda mit einem fahrigen Pass an der Mittellinie direkt zum Gegner. Der Konter rollt, der Ball landet aber nach Abschluss am Sechzehner bei Nübel.

69. Minute: Immerhin: Es ist Leidenschaft in der Partie. Es gibt viele Zweikämpfe mit hitzigem Verlauf. Torchancen sind aber Mangelware.

67. Minute: Nun mal ein Abschluss von Oczipka auf Links. Doch Gentner ist dazwischen. Die folgende Ecke landet bei Gikiewicz im Heim-Kasten.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Partie verliert mehr und mehr an Fahrt

65. Minute: Es wird immer ruppiger. Nun wird Caligiuri von Bülter gefällt.

63. Minute: Es bleibt dabei. Schalke scheint keinen wirklichen Schlachtplan zu haben. Die Angriffe wirken spontan, ideenlos und manchmal verzweifelt. Bezeichnend: Ein Pass von Gregoritsch geht direkt ins Seitenaus.

61. Minute: Aua, das hat ordentlich geknallt. Matondo und Trimmel rauschen ineinander. Der Berliner will den Ball wegschießen, aus seinem Rücken kommt der junge Schalke und spitzelt den Ball weg, sodass Trimmel ihn voll trifft. Beide können weitermachen.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Erster Wechsel soll Offensivdruck erhöhen

60. Minute: Nun kommt Ahmed Kutucu für Benito Raman. Er soll neue Impulse bringen.

58. Minute: Jetzt wieder mehr der Berliner. Andrich und Andersson wirbeln gut am Strafraum, doch Kabak passt auf.

55. Minute: Nun aber wieder eine bezeichnende Aktion für die Rückrunde. Schalke hat Einwurf. Gregoritsch und Matondo bieten sich an. Nichts passiert, beide sind gedeckt und Union bekommt den Ball.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Schalke kommt besser aus der Pause

53. Minute: Das sieht schon etwas besser aus. Die Elf von David Wagner scheint wieder etwas mehr Selbstbewusstsein getankt zu haben. Könnte vielleicht doch mehr drin sein?

51. Minute: Aua, Kopfschmerzen garantiert. Sané und Andersson krachen mit den Köpfen zusammen. Doch es geht für beide weiter. Die Ecke bringt dennoch nichts.

50. Minute: Nach einem Foul an Caligiuri nimmt sich dieser den Ball und bringt ihn von halbrechts in den Strafraum. Kabaks Abschluss wird zur Ecke abgefälscht.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: S04 mit Mut zu Beginn

49. Minute: Schalke scheint nun etwas früher auf den Ball zu gehen. Michael Gregoritsch und Benito Raman versuchen es mit Angriffspressing.

47. Minute: Matondo wird von den Beinen geholt, aber es gibt keinen Pfiff. Ob Schiedsrichter Stieler da richtig lag?

46. Minute: Anpfiff zur zweiten Halbzeit. Keine personellen Änderungen!

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Schalke mit glücklichem Ausgleich zur Halbzeit

Halbzeit: Nun ist Pause in Berlin. Schalke kam wenig ins Spiel, doch versuchte mehr. Bis zum Ausgleichs-Hammer von Kenny war Union Berlin klar die bessere Mannschaft. Der S04 konnte von Glück reden, dass die Eisernen nicht genug Zielwasser intus hatten. Die Defensive wirkte oft zu steif für gut verschiebende Berliner. Es fehlt ebenso an Kreativität. Mal sehen, was die Halbzeitansprache von David Wagner bringt.

44. Minute: Noch eine Minute der regulären Spielzeit und Schalke versucht jetzt wieder etwas mehr. 

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Bald geht es in die Pause

42. Minute: Proteste bei Union. Bei der Ecke soll es ein Foul gegen Schlotterbeck von Miranda gegeben haben. Doch kein Pfiff.

41. Minute: Jetzt mal eine Chance für die Schalker. Schöpf bekommt den Ball auf dem rechten Flügel und legt ab auf Kenny. Doch dessen Schuss wird geblockt und führt zum Konter. Ecke für die Berliner.

39. Minute: Immerhin mal wieder ein Tor für den FC Schalke 04. Doch das alleine darf nicht der Anspruch sein.

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Matondo bekommt es ordentlich auf die Knochen

37. Minute: Jetzt wird es ruppig. Andrich sieht gelb, nachdem er gegen Rabbi Matondo rüde zur Sache geht am Mittelkreis. Der arme Waliser bekommt es heute ordentlich auf die Knochen.

36. Minute: Die erste gelbe Karte des Spiels. Trimmel kommt gegen Miranda zu spät und sieht den gelben Karton.

35. Minute: Gut für die Schalker, dass die Hausherren ebenfalls an Zielstrebigkeit verlieren. Eine Flanke findet Nübel.

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Keine weitere Reaktion von Schalke

34. Minute: Strittige Szene. Andersson scheint sich den Ball mit der Hand vorzulegen. Doch ein Pfiff bleibt aus. Immerhin: Die Aktion bleibt ungefährlich.

33. Minute: Das ist wieder zu wenig. Schalke scheint im eigenen Ballbesitz beinahe überfordert. Ein langer Ball aus der Defensive geht wieder in die Union-Abwehr.

31. Minute: Bricht das das Eis bei den Schalkern? Noch eine Viertelstunde bis zur Pause.

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Kenny meldet sich stellvertretend für Schalke aus dem Nichts zurück

28. Minute: TOR FÜR SCHALKE. Aus dem Nichts! Kenny zieht aus 20 Metern ab und trifft ins untere rechte Eck. Ausgleich

27. Minute: Bei einer nächste Aktion fällt Matondo jedoch. Es scheint kein Einwirken vom Gegner gewesen zu sein. Doch er muss draußen behandelt werden.

26. Minute: Mit Müh und Not bekommen die Schalker den Ball raus. Matondo bekommt den Konter, doch mit Blick nach unten enden Ball und der Waliser in der Abwehr von Union.

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Schalke bislang beinahe wehrlos

25. Minute: Hartes Einsteigen von Miranda an Malli. Freistoß aus ca. 30 Metern

24. Minute: Ujah kommt nach einer abgefälschten Flanke im Strafraum zum Schuss. Nübel hält. Aktuell scheint es nur eine Frage der Zeit zu sein, wann das 2:0 fällt.

23. Minute: Foul an Matondo an der Mittellinie. Vielleicht kommt jetzt Ruhe rein? Nein. Der Ball landet ohne Zwischenstation beim Torwart der Berliner.

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Schalke zu unkonzentriert und zu unflexibel in der Defensive

21. Minute: Das ist viel zu einfach. Bülter setzt sich gegen Kenny auf links durch, passt in den Raum für Gentner in den Strafraum. Ecke. Die führt zu nichts. 

19. Minute: Fast das 2:0. Andersson kommt nach einem indirekten Freistoß im Strafraum zum Schuss. Der Ball geht knapp vorbei. Aber: Es wird auf Abseits gepfiffen.

19. Minute: Die durch die Aufstellung erhoffte offensive Revolution kommt nicht zustande. Schalke hat keine Zugriff und muss vor allem gegen hochstehende und flexible Berliner verteidigen.

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Schalke bekommt keinen Zugriff auf das Spiel

17. Minute: Fast die Chance für Raman. Ein Querschläger fliegt vom Schalke-Strafraum zu dem der Berliner. Doch Benito Raman kommt nicht dran.

15. Minute: Und wieder Union. Nach Flanke von Malli steht keiner bei Hübner, der vors Tor rennen kann. Sein Kopfball geht aber daneben.

14. Minute: Wieder ein Fehler an der Mittellinie, dieses Mal von Sané. Es gibt ein Foul, und der Freistoß kommt gefährlich vors Tor. Ecke für Union.

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Schalke durch Miranda-Schnitzer hinten

13. Minute: Da sind die Schalke-Profis zu leicht in den Konter gerannt. Andrich und Ujah konnten zu zweit die komplette S04-Defensive aus den Angeln heben.

11. Minute: Tor für Union Berlin. Miranda vertändelt den Ball an der Mittellinie gegen Anthony Ujah, der bringt den Ball auf Andrich der viel Platz beim Konter hat und trotz Stören abschließen kann.

10. Minute: Vereinzelt sind Fan-Gesänge von Fans der Heimmannschaft zu hören, die sich vor dem Stadion versammelt haben. Sehen können sich nicht, wie Union Berlin durch eine Abseitsposition an einer guten Chance gehindert wird. Die Berliner beginnen mit Druck.

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Schalke offensiv aber noch zu ungefährlich

7. Minute: Daniel Caligiuri und Alessandro Schöpf bilden die beiden Achter vor Salif Sané. Rabbi Matondo, Benito Raman und Michael Gregoritsch bilden die Offensive.

5. Minute: Erste Chance für die Gastgeber. Bülter setzt sich gegen Salif Sané durch und passt auf Malli. Der schießt jedoch auf Nübel.

3. Minute: Nun wird es deutlich: Bastian Oczipka und Kabak bilden die Innenverteidigung, dafür ist Salif Sané etwas weiter vorne auf der Sechs. 

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Schalke und die Eisernen mit Aktion gegen Rassismus 

1. Minute: Anpfiff! Der Ball rollt im Stadion der alten Försterei. Wie auch in anderen Stadien knieten beide Mannschaft als Zeichen gegen Rassismus und Polizeigewalt am Mittelkreis. 

15.27 Uhr: Die Mannschaften betreten den Platz.

15.23 Uhr: Nun herrscht Gewissheit bei Guido Burgstaller. Wie Dirk große Schlarmann auf Twitter berichtet, bedeutet die Verletzung des Österreichers auch gleichzeitig das Saison-Aus.

15.15 Uhr: Trotz der offensiven Aufstellung muss sich David Wagner dennoch wieder Kritik gefallen lassen. 

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Schalke und David Wagner wieder ohne Ahmed Kutucu

Denn S04-Sturmhoffnung Ahmed Kutucu sitzt weiterhin auf der Bank. Auf Twitter zeigten sich einige Schalke-Fans erbost über die Nichtberücksichtigung des Offensivspielers.

15.12 Uhr: Auch zuBenjamin Stambouli und Omar Mascarell äußerte sich David Wagner. Beide waren mitgereist, stehen aber nicht im Kader. Beide haben die Mannschaft schon seit dem Bremen-Spiel begleitet. "Das sind Führer, die uns aktuell fehlen in auf dem Platz und in der Kabine", so der S04-Trainer.

14.56 Uhr: David Wagner äußerte sich vor dem Spiel nun auch zu seiner Aufstellung. Wird es offensiver? "Schauen wir mal", erklärte der Schalke-Trainer bei Sky.

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Schalke mit mysteriöser Aufstellung

All zu viel verriet der S04-Coach dann aber auch nicht. Möglich ist es wohl auch, dass der 48-Jährige mit einem 4-3-3 mit Benito Raman und Rabbi Matondo als Flitzer auf den Flügeln und Michael Gregoritsch als klassischer Mittelstürmer

Dahinter könnte eine Mittelfelddreierkette aus Juan Miranda, Alessandro Schöpf und Daniel Caligiuri agieren. Möglich wäre auch, dass Bastian Oczipka die Rolle von Juan Miranda übernimmt und Letzterer auf die Linksverteidigerposition rutscht.

14.49 Uhr: Diese Aufstellung des S04 macht nun Hoffnung auf mehr Offensivfußball. Zuletzt hatte David Wagner erklärt, dass solch eine Spielweise nicht drin sei aktuell. Doch gegen Union Berlin scheinen die Königsblauen dennoch einen Versuch wagen zu wollen.

Dabei treten wohl Bastian Oczipka und Alessandro Schöpf als Doppel-Sechs auf, Juan Miranda und Daniel Caligiuri rücken dabei auf die Außen. Die Doppelspitze mit Benito Raman und Michael Gregoritsch könnte sich mit Tempo und Präsenz ergänzen.

14.45 Uhr: Und so beginnen die Gastgeber von Union Berlin:

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Schalke hat zwei weitere Ausfälle zu beklagen

14.38 Uhr: Das ist mal eine Ansage. Schalke 04 könnte gegen Union Berlin mit richtig viel Druck nach vorne auftreten. Kleiner Rückschlag: Matija Nastasic (muskuläre Probleme) und Guido Burgstaller (Außenbandanriss im Knie) fallen bei Schalke aus.

Zudem hat esBenjamin Stambouli noch nicht in den Kader geschafft.

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Schalke beginnt offensiv in Berlin

14.30 Uhr: Die Aufstellung ist da. Diese Elf schickt David Wagner in den Krisengipfel gegen Union Berlin. Und das sieht aus, als wollten die "Knappen" Tore schießen!

13.59 Uhr: Noch eine gute halbe Stunde bis die Aufstellungen bekanntgeben werden. Dabei wird Trainer David Wagner kreativ werden müssen.

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Einige Ausfälle und eine Sperre für Schalke

Denn dem S04 fehlt im Krisengipfel gegen Union Berlin einiges an Personal. Sicher nicht auflaufen können: 

Weston McKennie wird Schalke gegen Union fehlen.

David Wagner wird vor allem für die Sechser-Position eine Alternative finden müssen, da Weston McKennie fehlt. 

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Schalke gegen einen Negativrekord

Sammelt  Schalke 04 auch gegen Union Berlin keine drei Punkte, stellen die "Knappen" einen alten Rekord aus 1992(!) ein. Vor 18 Jahren war das letzte Mal, dass Schalke zwölf Spiele hintereinander keinen Sieg einfahren konnte.

Aktuell steht man wieder bei elf. Bei einem Unentschieden oder eine Niederlage würde man zumindest wieder gleichziehen.

13.18 Uhr: Dreht man die Uhren ein halbes Jahr zurück, könnte die Welt auf Schalke gar nicht anders aussehen. Das Hinspiel gegen Union Berlin gewann man am 29. November 2019 zwar knapp mit 2:1 (1:1). Doch Suat Serdar (86.) erzielte kurz vor Schluss den Siegtreffer.

Zuvor hatte der Berliner Marcus Ingvartsen (36.) per Elfmeter die Führung durch Benito Raman (23.) wieder ausgeglichen. Aktuell fast unvorstellbar: Zum damaligen Zeitpunkt befand sich Schalke 04 auf dem dritten Tabellenplatz.

12.50 Uhr: Wenn Schalke gegen Union Berlin versucht, sich aus der Krise zu kämpfen, wird Tobias Stieler (38) die Partie pfeifen. S04-Fans dürften sich noch an einen Skandal von vor zwei Jahren erinnern, an dem der Schiedsrichter beteiligt war.

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: Schiedsrichter Stieler mit Skandal bei Schalke gegen Freiburg

In der Saison 2017/2018 pfiff der Unparteiische nämlich die Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem SC Freiburg und gab dem Freiburger Stürmer Nils Petersen (31) die Ampelkarte.

Der Skandal dabei: Der Breisgauer hatte die erste gelbe Karte nicht registriert und war demnach sehr aufgebracht, als er vom Platz musste. Später verweigerte Tobias Stieler beim Einspruchsverfahren des SC Freiburg die Aussage.

Die Sperre des Spielers wurde aufgehoben und der Schiedsrichter sogar für den Rest der Saison gesperrt. Zuletzt pfiff er das Aus im DFB-Pokal der "Knappen" gegen den FC Bayern München im März diesen Jahres.

Update, Sonntag (7. Juni), 10.04 Uhr: Wenn der FC Schalke 04 am Sonntagnachmittag bei Union Berlin antritt, treffen zwei der aktuell formschwächsten Bundesliga-Teams aufeinander. Während die Königsblauen seit mittlerweile elf Spielen auf einen Erfolg warten, konnten die Köpenicker die vergangenen sechs Liga-Partien nicht gewinnen.

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: David Wagner gibt sich vor Krisen-Gipfel kämpferisch

Trotz aller Personalsorgen gab sich David Wagner auf der Pressekonferenz vor dem Spiel kämpferisch. "Wir werden am Sonntag da sein, wir werden uns stellen und wir wollen zeigen, dass wir es besser können und dass wir uns nicht wegducken." Um endlich wieder zu punkten, forderte sein Mannschaft auf, von Beginn "voll da zu sein" und "Leichtsinnsfehler" abzustellen.

Update, Samstag (6. Juni), 17.34 Uhr: Für den FC Schalke 04 steht gegen Union Berlin viel auf dem Spiel. Daher wird nun ein Trio nach Berlin mitreisen, mit dem einige nicht gerechnet haben.

Union Berlin - S04: Neben Benjamin Stambouli wird ein weiteres Schalke-Duo mitreisen

Dass Benjamin Stambouli trotz fraglicher Einsatzbereitschaft mit nach Berlin reisen würde, das stellte Trainer David Wagner zuletzt in Aussicht. Nun hat sich dies bewahrheitet. Doch der Franzose ist nicht der einzige Leader, der das Schalke-Team unterstützen soll.

Wie Dirk große Schlarmann auf Twitter bestätigte, fliegen neben dem 29-Jährigen auch Kapitän Omar Mascarell, der verletzt fehlen wird, und der dritte Torwart Michael Langer mit nach Berlin.

Dabei soll das erfahrene Trio der Schalke-Mannschaft vor allem moralisch zur Seite stehen. Der S04 steckt aktuell sportlich in einer waschechten Krise. Die "Knappen" sind nun mehr seit elf Spielen ohne Sieg.

Update, Freitag (5. Juni), 14.04 Uhr: Der FC Schalke 04 steht am Sonntag im Auswärtsspiel bei Union Berlin unter Zugzwang. Zuletzt wurde darüber spekuliert, ob Benjamin Stambouli (29) nach achtmonatiger Verletzungspause überraschenderweise in den Kader der "Knappen" zurückkehren könnte. 

Union Berlin - S04 im Live-Ticker: David Wagner verrät, wie es um Benjamin Stambouli steht

Hierzu hat David Wagner in der Pressekonferenz vor dem Spiel Stellung bezogen: "Er ist wieder im Training. Macht Teile des Mannschaftstraining mit. Es wird aber sicher noch etwas dauern. Schließlich hat er knapp acht Monate nicht gespielt. Er fehlt der Mannschaft als Charakter extrem. "Wir sollten jedoch sehr vorsichtig und klar sein, da er seit Ende Oktober nicht im Wettkampf ist", so der Cheftrainer des FC Schalke 04

Benjamin Stambouli könnte den S04 gegen Union Berlin als moralische Stütze begleiten.

Dass Benjamin Stambouli zumindest als moralische Unterstützung mit der Mannschaft nach Berlin reist, wollte David Wagner indes nicht ausschließen: "Ich will das nicht ausschließen. Fakt ist, dass er die ersten Schritte gemacht hat."

FC Schalke 04 bei Union Berlin: Jean-Clair Todibo fehlt dem S04 am Sonntag

Die positiven Nachrichten um den Vizekapitän werden allerdings bereits wieder von negativen Schlagzeilen überschattet: "Fakt ist, dass Jean-Clair Todibo umgeknickt ist und sieben bis zehn Tage fehlt", stellte der Trainer des S04 klar. 

FC Schalke 04: Für Omar Mascarell ist die Saison beendet - So steht es um Amine Harit

Auch in der Causa Omar Mascarell gibt es einen weiteren Tiefschlag zu verzeichnen: "Omar Mascarell wird in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen. Er hat einen Rückschlag im Training erlitten", so David Wagner auf der Pressekonferenz. 

Zudem muss der S04 weiterhin auf Amine Harit verzichten. Er wird am Wochenende im Spiel gegen Union Berlin nicht zum Einsatz kommen. Über die Spiele danach herrsche laut David Wagner noch Unsicherheit. 

Update, Mittwoch (3. Juni), 14.33 Uhr: Gibt es aus Sicht der Königsblauen auch mal eine gute Nachricht? So wie es aussieht, ja. Denn Benjamin Stambouli könnte im Auswärtsspiel des FC Schalke 04 gegen Union Berlin vor seinem Comeback* stehen.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Partie zwischen Union Berlin und dem FC Schalke 04*. Der Anstoß in der Alten Försterei erfolgt am Sonntag (7. Juni) um 15.30 Uhr. +++

Vorbericht: Union Berlin gegen FC Schalke 04 im Live-Ticker

Der FC Schalke 04 (alle Artikel unter RUHR24.de)* stolpert weiter besorgniserregend Richtung Abstiegszone. Die schlechteste Rückrundenmannschaft der Bundesliga ist seit nunmehr elf Spielen sieglos, wie RUHR24.de berichtet*. 

Auch der Versuch von Trainer David Wagner (48), den freien Fall durch eine strikte Defensiv-Taktik zu stoppen, ist gründlich in die Hose gegangen. Gegen die Abstiegskandidaten Fortuna Düsseldorf (1:2) und Werder Bremen (0:1 - der Schalke-Ticker zum Nachlesen)* setzte es für die extrem ängstliche S04-Elf weitere Niederlagen.

Der 30. Bundesliga-Spieltag in der Übersicht

  • SC Freiburg - Borussia M'gladbach (Fr., 20.30 Uhr) 
  • RB Leipzig - SC Paderborn 
  • Bayer Leverkusen - Bayern Müchen 
  • Eintracht Frankfurt - FSV Mainz 05 
  • Fortuna Düsseldorf - TSG Hoffenheim (alle Sa., 15.30 Uhr) 
  • Borussia Dortmund - Hertha BSC (Sa., 18.30 Uhr) 
  • Werder Bremen - VfL Wolfsburg (So., 13.30 Uhr) 
  • Union Berlin - Schalke 04 (So., 15.30 Uhr) 
  • FC Augsburg - FC Köln (So., 18.00 Uhr)

Union Berlin - FC Schalke 04 im Live-Ticker: Die Mauer-Taktik von Trainer David Wagner ist gescheitert

Die Mauer-Taktik von David Wagner soll zuletzt sogar von den S04-Profis kritisiert worden sein und darf damit offiziell als gescheitert betrachtet werden. Mit nunmehr vier Niederlagen in vier Spielen seit dem Bundesliga-Neubeginn nach der Corona-Pause stehen Coach und Mannschaft massiv unter Zugzwang.

Zwar erteilte Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider (49) seinem Trainer eine Jobgarantie bis Saisonende. Und vermutlich bleibt dem FC Schalke 04 (das Spiel gegen Union Berlin wird auch live im TV und im Live-Stream übertragen)* durch die starke Hinrunde akuter Abstiegskampf erspart.

Das Duell in der Hinrunde gewann der FC Schalke 04 mit Bastian Oczipka gegen Union Berlin mit 2:1.

Union Berlin - FC Schalke 04 im Live-Ticker: Die S04-Mauer muss weg

Dennoch ist David Wagner gefordert, seine Mannschaft wieder in die Spur zu bringen. Die Zahlen und Fakten sind nämlich niederschmetternd: Der FC Schalke 04* würde mit einem weiteren sieglosen Spiel eine Rekord-Negativserie aus der Saison 1993/1994 einstellen. 

Vor fast 27 Jahren gab es zum einzigen Mal in der langen Vereinsgeschichte zwölf Spiele ohne Dreier. Deshalb muss die Mauer endlich weg. Auf dem Platz ebenso wie in den Köpfen der Spieler. Bei Union Berlin hat Schalke erneut die Gelegenheit, sie einzureißen. Bitter: Weston McKennie (21) vergrößert die Personalprobleme, weil er wegen einer Gelb-Sperre fehlen wird.

Wer schon unter der Woche Fußball live sehen will, kann das tun. Denn Werder Bremen empfängt Eintracht Frankfurt zum Nachholspiel (zum Live-Ticker von DeichStube.de)*.

Die Kollegen von DeichStube.de haben sich auch mit einer möglichen Aufstellung von Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt* beschäftigt. Klar ist: Verlieren die Gäste die Partie am Mittwoch (3. Juni), ist der Abstiegskampf nochmal spannender, als sowieso schon.

*RUHR24.de und DeichStube.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare