1. come-on.de
  2. Sport
  3. Fußball

“Hatte ein schönes Workout mit Lisa“: Bayern-Star Müller sorgt mit „Trainings-Video“ für Lacher

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christoph Gschoßmann

Den Fans von Thomas Müller wird es so schnell nicht langweilig: Der FCB-Profi unterhält sie auch während der Krise mit witzigen Videos. Diesmal machte Müller auf Pferd.

München - Thomas Müller hält seine Fans bei Laune. In Zeiten der Corona-Krise kann er zwar nicht mit der Mannschaft des FC Bayern regulär trainieren, doch Müller versorgt seine Anhänger auf Instagram trotzdem mit sportlichen Glanzleistungen. Der Stürmer des FCB postete ein Video, das ihn auf Abwegen zeigt: Als Pferd.

In dem kurzen Ausschnitt sieht man den ehemaligen deutschen Nationalspieler, wie er mit konzentriertem Blick einen Hindernisparcours absolviert. Nur ein paar Schritte hinter ihm folgt in ähnlich professioneller Manier das Gespann, für das der Parcours wohl ursprünglich konzipiert worden war: Müllers Frau Lisa, ihres Zeichens Dressurreiterin, im Sattel eines Pferdes.

FC Bayern: Pavard, Elber und Alaba feiern Müllers Trainings-Video - „Wahnsinn“

"Immer in Bewegung. Hatte ein schönes Workout mit Lisa Müller", postete der Bayern-Star dazu und verwendete den Hashtag „#nurkarottenhabeichkeinebekommen“ - nur Karotten habe er keine bekommen.

Seine Anhänger feierten den „Hengst“ für seine Glanzleistung: „Klassischer Müller. Deswegen liebt man ihn so“, postete ein Nutzer. „Zugpferd“, kommentierte ein anderer, „sehr eleganter Trab“ ein weiterer.

Auch prominente Kommentare folgten: Müllers Teamkollege Benjamin Pavard reagierte mit lachenden Emojis, Giovane Elber nannte Müller schlicht „Wahnsinn“, David Alaba applaudierte.

Transfer-Offensive beim FC Bayern? Salihamidzic spuckt große Töne

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. Erfahren Sie bei tz.de alles zum FC Bayern: Beispielsweise über den Kader, Titel, Trainerhistorie und das Stadion.

Der FC Bayern will mit Top-Transfers für Aufsehen sorgen und seinen Kader für das europäische Spitzenniveau aufrüsten. Das verriet Sportdirektor Hasan Salihamidizic in einem Interview.

FCB-Profi Thomas Müller hat in einem Interview verraten, wer sein härtester Bundesliga-Gegenspieler war. Mario Gomez beleidigte diesen sogar im Live-TV.

Der FC Bayern macht Nägel mit Köpfen und bindet einen Leistungsträger langfristig. Der Youngster unterschreibt bis 2025.

Auch interessant

Kommentare