VfB-Mann geht zu Inter

+
Zdravko Kuzmanovic kehrt nach Italien zurück.

Stuttgart - Der Wechsel von Mittelfeldspieler Zdravko Kuzmanovic vom VfB Stuttgart zu Inter Mailand ist perfekt. Wie der Bundesligist mitteilte, verlässt der 25-Jährige die Schwaben in Richtung Serie A.

Über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen, sie soll aber bei rund einer Million Euro liegen. Die Vertragslaufzeit wurde nicht bekanntgegeben.

Kuzmanovic bestritt 96 Bundesligaspiele und erzielte 17 Tore. Der serbische Nationalspieler war 2009 vom AC Florenz für geschätzte acht Millionen Euro zum VfB gewechselt. Zuletzt war Kuzmanovic nicht regelmäßig zum Einsatz gekommen.

Heute letzter Transfer-Tag! Die wichtigsten Bundesliga-Wechsel

"Bäumchen wechsel dich" im Winter: Die wichtigsten Bundesliga-Transfers

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare