9. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Wolfsburg siegt bei Angstgegner Augsburg

+

Augsburg -  Der VfL Wolfsburg holt durch das 2:1 in Augsburg seine ersten Auswärtszähler dieser Saison. Hier finden Sie ausführliche Nachberichte aus Sicht beider Klubs.

Der FC Augsburg begann beim Abendspiel gegen den VfL Wolfsburg stark und ging verdient durch Tobias Werner (10. Minute) in Führung. Die Gäste aus Niedersachsen kamen jedoch noch vor der Halbzeit eindrucksvoll zurück: Maximilian Arnold (35.) sorgte für den Ausgleich und Neuzugang Luiz Gustavo machte noch vor der Pause alles klar zum 1:2-Endstand.

Für ausführliche Nachberichte, jeweils aus Sicht der beiden Vereine, klicken Sie bitte auf unten stehende Links.

Nachbericht FC Augsburg

Nachbericht VfL Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare