1. come-on.de
  2. Sport
  3. Fußball

Siebter Sieg in Serie: Werder Bremen stürmt auf Platz eins

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hansa Rostock - Werder Bremen
Die Spieler von Werder Bremen bejubeln Marvin Ducksch (r), den Torschützen des 1:0 in Rostock. © Danny Gohlke/dpa

Mit dem siebten Sieg in Serie hat Werder Bremen in der 2. Fußball-Bundesliga zumindest vorübergehend die Tabellenspitze übernommen.

Rostock - Der Erstliga-Absteiger gewann bei Hansa Rostock mit 2:1 (0:0) und zog damit mit 41 Punkten am SV Darmstadt 98 (39) und am FC St. Pauli (38) vorbei. Beide Clubs spielen am Wochenende aber noch.

Vor 10.000 Zuschauern im Ostseestadion taten sich die Grün-Weißen trotz Feldüberlegenheit aber sehr schwer. Erst in der 52. Minute erlöste Marvin Ducksch die Bremer mit seinem zwölften Saisontreffer. In der 74. Minute erhöhte Niclas Füllkrug auf 2:0, der Anschlusstreffer der Rostocker durch Robin Meißner (83.) kam zu spät.

Bremens Trainer Ole Werner feierte damit seinen siebten Sieg im siebten Spiel und ist damit nur noch einen Erfolg von der Einstellung des Vereinsrekords von Otto Rehhagel entfernt. Am kommenden Samstag empfängt Werder den aktuellen Tabellenletzten FC Ingolstadt. dpa

Auch interessant

Kommentare