Weiter kein Training

Schweinsteiger: "Es geht mir noch nicht so gut"

+
Bastian Schweinsteiger muss sich gedulden

München - Bastian Schweinsteiger muss wegen seiner Sprunggelenksverletzung weiter kürzertreten. Ordentliches Training fällt derzeit flach.

„Es geht mir leider noch nicht so gut“, sagte der Mittelfeldspieler von Triple-Sieger FC Bayern München am Mittwoch im vereinseigenen Internet-Sender. Momentan sei noch „ruhigeres Tempo“ angesagt. „Leider noch nicht trainieren oder mit dem Ball was“, erklärte Schweinsteiger.

Deutschlands Fußballer des Jahres hatte sich vor gut einer Woche im Bundesliga-Spiel beim SC Freiburg eine Gelenkstauchung und Kapselzerrung im rechten Sprunggelenk zugezogen. Schweinsteiger fehlte daraufhin nicht nur beim jüngsten Supercup-Sieg gegen den FC Chelsea, sondern musste auch die beiden anstehenden WM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft absagen.

dpa

Luxus pur: Das Trainingszentrum des FC Bayern

Luxus pur: Das Trainingszentrum des FC Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare