Fünfter Titel

Salzburg noch früher Meister als die Bayern

+
Das Team von Red Bull Salzburg feiert den vorzeitigen Titelgewinn in Österreich.

Salzburg - Trainer Roger Schmidt und Sportdirektor Ralf Rangnick haben mit Red Bull Salzburg den schnellsten Meistertitel seit Einführung der Dreipunkteregel in Österreich gefeiert.

Am 28. Spieltag schlugen die Salzburger den SC Wiener Neustadt 5:0 (2:0) und haben bei noch acht ausstehenden Partien uneinholbare 27 Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten SV Grödig. Für Salzburg ist es der fünfte Titel in der Red-Bull-Ära. Drei Tage nach dem bitteren Aus in der Europa League gegen den FC Basel führte Alan sein Team mit einem Dreierpack zum zwölften Ligasieg in Serie.

SID

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare