Primera Division

Real rettet Punkt bei Osasuna

+
Cristiano Ronaldo (l.) ärgert sich nach einer vergebenen Chance.

Madrid - Der spanischen Rekordmeister Real Madrid ist knapp an einer Niederlage vorbeigeschrammt, hat diese aber noch verhindert.

Die Königlichen retteten beim 2:2 (1:2) bei CA Osasuna am 16. Spieltag der Primera Division nach einem 0:2-Rückstand noch einen Punkt. Damit verkürzten die Madrilenen den Abstand zum Tabellenführer FC Barcelona, der bereits am Samstagabend (20.00 Uhr) auf FC Villarreal trifft, sowie Verfolger Atletico Madrid (beide 40 Zähler) zumindest vorübergehend auf zwei Punkte. Ein Doppelpack von Oriol Riera (15. und 38.) hatte die Gastgeber in Führung gebracht, bevor Isco (45.) und Pepe (79.) für Real trafen.

sid

Alle Weltfußballer seit 1982

Alle Weltfußballer seit 1982

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare