HSV ohne Kaufoption

Lasogga 2014 zurück zur Hertha

+
Pierre-Michelle Lasogga ist zurzeit von Hertha BSC Berlin an den HSV ausgeliehen.  

Berlin - Manager Michael Preetz hat knapp eine Woche vor der Mitgliederversammlung des Bundesligisten Hertha BSC die Rückkehr des nach Hamburg ausgeliehenen Stürmers Pierre-Michel Lasogga bekräftigt.

In der Veranstaltung „Hertha im Dialog“ beruhigte Preetz die 269 Anwesenden im Berliner ICC: „Wir freuen uns im Sommer auf Pierre, wenn er komplett austrainiert vom HSV zurückkommt.“

Der Aufsteiger hatte Lasogga zu Beginn der Spielzeit an den Hamburger SV ausgeliehen, damit er Spielpraxis sammeln kann. Bei den Hanseaten hat der bullige Angreifer in acht Partien bereits acht Tore erzielt. Preetz betonte nachdrücklich: „Es ist ein Ausleihgeschäft ohne Kaufoption.“ Wegen Lasoggas guter Torquote war in den Medien bereits über einen Verkauf im Sommer spekuliert worden. Der Vertrag des Stürmers in Berlin läuft noch bis 2015.

Die Diskussionsrunde zwischen Vertretern des Präsidiums und der Geschäftsführung sowie den Vereinsmitgliedern verlief im Gegensatz zum vergangenen Jahr entspannt und harmonisch. Damals musste sich Manager Preetz noch wütende Kritik der Basis wegen des zweiten Abstieges innerhalb seiner Amtszeit anhören. Aktuell steht der Aufsteiger auf dem siebten Tabellenrang und hat mit 18 Punkten zehn Zähler Vorsprung auf einen Abstiegsrang.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare