Eingriff in den USA

Operation: Neues Kreuzband für Badstuber

+
Holger Badstuber wurde bei einer OP in den USA ein neues Kreuzband eingesetzt.

München - Fußball-Nationalspieler und Bayern-Verteidiger Holger Badstuber ist bei einer neuerlichen Operation am verletzten rechten Knie ein neues Kreuzband eingesetzt worden.

Der Eingriff wurde wieder in Vail im US-Bundesstaat Colorado von Richard Steadman vorgenommen, wie der Rekordmeister am Dienstag auf seiner Internetseite mitteilte.

Badstuber werde nach der Operation noch einige Tage stationär in den USA behandelt. Nach der Rückkehr nach München soll er zeitnah die Rehabilitation aufnehmen. Wann Badstuber wieder spielen kann, ist nach Vereinsangaben offen. Bis zu einem Comeback werden auf jeden Fall noch etliche Monate vergehen.

FIFA 14: So sehen die Bayern-Stars im Spiel und in Echt aus

FIFA 14: So sehen die Bayern-Stars im Spiel und in Echt aus

Der 24 Jahre alte Abwehrspieler hatte vor zehn Monaten im Bundesliga-Heimspiel gegen Borussia Dortmund einen ersten Riss des Kreuzbandes erlitten. Ein zweiter folgte im vergangenen Mai. Badstuber ist inzwischen viermal am rechten Knie operiert worden.

dpd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare