Klose noch verletzt

Löw mit 22 Spielern zu Italien-Testspiel

+
Jogi Löws Nationalelf spielt am Freitag gegen Italien.

München/Mailand - Mit 22 Fußball-Nationalspielern ist Bundestrainer Joachim Löw am Donnerstag zum Testspiel nach Italien aufgebrochen.

Auf den Flug nach Mailand musste Miroslav Klose verzichten. Der an der Schulter verletzte Torjäger von Lazio Rom lässt sich weiter in München behandeln und fällt für die Partie am Freitagabend ebenso aus wie der erkrankte Per Mertesacker.

An Bord des Mannschaftsfliegers war nach überwundener Grippe auch Mesut Özil. Der Spielmacher soll sich beim Abschlusstraining am Abend im Giuseppe-Meazza-Stadion fit machen für einen Einsatz gegen Italien. „Die Bedeutung des Spiels ist hoch“, sagte Löw zu seinem 100. Länderspiel als Chefcoach.

dpa

Die Eckdaten der Bundestrainer-Ära Jogi Löw

Die Eckdaten der Bundestrainer-Ära Jogi Löw

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare