Balotelli zum wiederholten Mal ausgeraubt

+
Mario Balotelli.

Mailand - Die italienische Fußball-Star Mario Balotelli gehört momentan offenbar zu den bevorzugten Opfern von dreisten Dieben.

Bei einem Einbruch in die Wohnung des 23 Jahre alten Topstürmers des AC Mailand in Como ließen Räuber Uhren und weiteren wertvollen Schmuck des Torjägers mitgehen und entwendeten außerdem einen Mietporsche des Angreifers aus der Garage.

Durch den Beutezug der Langfinger wurde Balotelli schon zum zweiten Mal binnen weniger Tage Opfer eines Diebstahls. Zuletzt war dem Goalgetter bei einem Disco-Besuch ein Smartphone gestohlen worden, das sich Balotelli mit seinem Bruder Enoch nach Medienberichten allerdings nach einer kurzen Verfolgungsjagd des Diebes bei einer Schlägerei zurückholte.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare