Ex-Malaga-Coach nach Manchester

Pellegrini geht nach England

+
Manuel Pellegrini trainert ab sofort Manchester City.

Manchester - Manuel Pellegrini, Ex-Coach vom FC Malaga, wird neuer Teammanager des entthronten englischen Fußball-Meisters. Der frühere Real-Trainer wird dort Robeto Mancini ersetzen.

Manuel Pellegrini wird der neue Teammanager des entthronten englischen Fußball-Meisters Manchester City. Die lange erwartete Verpflichtung des Chilenen, der zuletzt den FC Malaga trainiert hat, gaben die Citizens am Freitag bekannt. Pellegrini (59) erhält einen Dreijahresvertrag, er wird sein Amt am 24. Juni offiziell antreten.

Der frühere Trainer von Real Madrid hatte den FC Malaga im November 2010 übernommen, 2012 führte er die Andalusier auf Platz vier der Primera Division und damit in die Champions League. Dort scheiterte Malaga im Viertelfinale äußerst unglücklich an Borussia Dortmund.

Von Hamann bis Ballack: Deutsche Titelgewinner in England

Von Hamann bis Ballack: Deutsche Titelgewinner in England

In Manchester wird Pellegrini den entlassenen Roberto Mancini ersetzen, der mit den Citizens sang- und klanglos in der Champions League gescheitert war und in der Meisterschaft mit deutlichem Rückstand auf den Stadtrivalen United Platz zwei belegt hatte. Nachfolger Pellegrinis in Malaga wird Bernd Schuster.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare