"Große Motivation für die neue Saison"

Neuer: Triple treibt den Bayern weiter an

+
Manuel Neuer bei der Triple-Feier auf dem Münchner Rathausbalkon am Marienplatz.

München - Der Triple-Gewinn beflügelt die Profis des FC Bayern München für die neue Saison unter Trainer Pep Guardiola. Manuel Neuer betonte, dass man weiter hungrig bleibe.

"Wir waren immer schon gewillt, diese drei Titel zu gewinnen. Jetzt wissen wir, wie schön das Gefühl ist und man jeden Morgen mit einem Lächeln den Tag beginnt. Diese Titel treiben uns an und sind eine große Motivation für die neue Saison", sagte Torhüter Manuel Neuer in einem Interview des "Kicker" (Donnerstag).

Neuer betonte, dass man weiter hungrig bleibe. "Wir beginnen bei null und müssen uns jeden Punkt, jeden Sieg wieder neu erkämpfen. Das fängt schon in der Sommervorbereitung an", erklärte der 27-Jährige. Die Vorbereitung beginnt am kommenden Mittwoch, zwei Tage nach der Präsentation von Guardiola in der Allianz Arena. Ihr Trainingslager absolvieren die Bayern vom 4. bis 12. Juli im Trentino.

FC Bayern: So feierten die Triple-Helden auf dem Rathausbalkon

FC Bayern: So feierten die Triple-Helden auf dem Rathausbalkon

Beim Trainingsauftakt kann nach seiner Leisten-Operation aus dem Mai auch Neuzugang Jan Kirchhoff (FSV Mainz 05) dabei sein. "Die OP war am vorletzten Bundesliga-Spieltag Anfang Mai. Seitdem wurde ich therapiert, seit knapp drei Wochen befinde ich mich im intensiven Aufbautraining. Alles ist top verheilt, ich kann wieder voll belasten. Es gibt nichts mehr, was ich nicht machen kann", sagte der Defensivspieler auf der Internetseite des Vereins.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare