Premier League

Man City siegt auch als Meister: 4:3 bei Newcastle United

Ferran Torres
+
Manchester Citys Ferran Torres erzielte drei Treffer gegen Newcastle United.

Newcastle (dpa) - Drei Tage nach dem Gewinn des siebten englischen Meistertitels hat Manchester City in der Premier League den nächsten Sieg geholt.

Die Mannschaft um den deutschen Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan setzte sich in einem teils wilden Spiel mit 4:3 (2:2) beim Tabellen-16. Newcastle United durch. Für den Champions-League-Finalisten war es im 36. Saisonspiel der 26. Sieg. Den Vorsprung auf den Zweiten Manchester United baute das Team von Trainer Pep Guardiola zwei Spieltage vor Schluss auf 13 Zähler aus.

Emil Krafth (25. Minute) hatte die Gastgeber zunächst in Führung gebracht, dem Ex-Hoffenheimer Joelinton (45.+6/Foulelfmeter) und Joe Willock (62./Foulelfmeter) gelangen die weiteren Tore für den mutigen Außenseiter. Doch City siegte dank eines Dreierpacks des Spaniers Ferran Torres (42./64./66.). Das erste Tor von Torres hatte Gündogan per Freistoß vorbereitet, das zwischenzeitliche 1:1 gelang dem portugiesischen Abwehrspieler Joao Cancelo (39.).

© dpa-infocom, dpa:210514-99-603891/2

Infos zur Partie

Tabelle Premier League

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare