2:1 gegen Inter Mailand

Lazio Rom folgt Juventus und Neapel ins Pokal-Halbfinale

+
Lazio Rom ist nach dem Sieg über Inter Mailand ins Pokal-Halbfinale eingezogen. Foto: Riccardo Antimiani

Mailand (dpa) - Lazio Rom ist Titelverteidiger Juventus Turin und dem SSC Neapel ins Halbfinale des italienischen Fußball-Pokals gefolgt.

Der Tabellen-Fünfte der Serie A setzte sich im Viertelfinale mit 2:1 (1:0) beim Ligarivalen Inter Mailand durch. Felipe Anderson (20 . Minute) und Lucas Biglia (56./Foulelfmeter) erzielten die Treffer für die Gäste, Marcelo Brozovic (84.) gelang nur noch der Anschluss. Nach der Roten Karte für Miranda (54.) musste der siebenmaliger Pokalsieger Inter Mailand mehr als eine halbe Stunde in Unterzahl spielen.

Der Gegner von Lazio Rom wird an diesem Mittwoch im Duell zwischen dem AS Rom und AC Cesena ermittelt. Im anderen Halbfinale trifft Juventus Turin auf Neapel.

Ticker bei der Serie A

Pokal-Tableau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare