Serie A

Inter Mailand übernimmt vorerst Tabellenführung in Italien

Torjubel
+
Inter Mailands Ivan Perisic (l-r) jubelt nach seinem Treffer zum 0:2 mit seinen Teamkollegen Achraf Hakimi und Romelu Lukaku.

Florenz (dpa) - Inter Mailand hat seinen Stadtrivalen AC vorerst an der Spitze der Serie A in Italien abgelöst.

Das Team des früheren italienischen Fußball-Nationaltrainers Antonio Conte gewann beim AC Florenz mit 2:0 (1:0). Die Treffer erzielten Nicolo Barella (31. Minute) und der frühere Bundesligaprofi Ivan Perisic (52.).

Damit schob sich Inter zumindest bis Sonntag an Milan vorbei. Mit der Partie gegen den FC Crotone hat der AC Mailand die Chance, die Tabellenführung wieder zu übernehmen.

© dpa-infocom, dpa:210205-99-323297/2

Spiel bei der Serie A

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare