Abschied an der Säbener Straße

Gustavo-Besuch bei den Ex-Kollegen

+
Luiz Gustavo

München - Nach seinem Wechsel zum Liga-Konkurrenten VfL Wolfsburg hat sich Luiz Gustavo am Sonntag von seinen ehemaligen Teamkollegen bei Bayern München verabschiedet.

Der brasilianische Fußball-Nationalspieler stattete dem Rekordmeister einen kurzen Besuch im Leistungszentrum ab, ehe er sich wieder in Richtung Wolfsburg verabschiedete.

„Das war ein feiner Zug von ihm. Das bestätigt nur den super Eindruck, den ich über die Jahre von ihm gewonnen habe“, sagte Nationalspieler Thomas Müller. Gustavo hatte in der vergangenen Spielzeit mit den Bayern das Triple gewonnen. In den Planungen des neuen Trainers Pep Guardiola spielte der defensive Mittelfeldspieler keine Rolle mehr. Am Samstag gab er sein Debüt in Wolfsburg und feierte mit dem VfL einen 4:0 (0:0)-Erfolg gegen Schalke.

sid

Luxus pur: Das Trainingszentrum des FC Bayern

Luxus pur: Das Trainingszentrum des FC Bayern

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare