"Felgen-Ralle" wechselt zum FC Ingolstadt

+
Ralph Gunesch (l.) mit René Adler nach einem Testspiel

Ingolstadt - Der FC Ingolstadt hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der Zweitligist holt einen Spieler mit Leader-Qualitäten - und kuriosem Spitznamen.

Der FC Ingolstadt hat auf den letzten Drücker kurz vor Ende der Transferfrist noch Abwehrspieler Ralph Gunesch verpflichtet. Der 28-Jährige kommt vom Liga-Konkurrenten FC St. Pauli und erhält einen Vertrag bis 2013, teilten die Oberbayern am Dienstag mit. Gunesch hat bereits 88 Zweit- und 29 Erstliga-Einsätze zu Buche stehen. Damit hat Abstiegsanwärter Ingolstadt unter Trainer Tomas Oral in der Winterpause fünf neue Spieler verpflichtet.

Seine Vorliebe für schnelle Autos brachte Kult-Kicker Gunesch den Spitznamen "Felgen-Ralle" ein.

dpa

Ballkünstler und ihre Namen: Wenn Heintje auf den Panzer trifft

Ballkünstler und ihre Namen: Wenn Heintje auf den Panzer trifft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare