Ex-Wolfsburger

Grafite: "Jeder in Brasilien schaut jetzt Bundesliga"

+
Der ehemalige Stürmer des VfL Wolfsburg, Grafite (Edinaldo Batista Libanio). Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild

Wolfsburg (dpa) - Die Fußball-Bundesliga ist durch ihre Spiele während der Corona-Pandemie gerade in Brasilien sehr populär.

Das sagte zumindest der frühere Bundesliga-Profi Grafite während einer Liveshow des VfL Wolfsburg zum Heimspiel gegen Borussia Dortmund, die der Club im Internet überträgt. "Jeder in Brasilien schaut jetzt Bundesliga, jeder will wieder Fußball live sehen", sagte der 41 Jahre alte Brasilianer Grafite, der vor genau elf Jahren mit den Wolfsburgern deutscher Meister wurde.

Die Internetshow des VfL dauert rund viereinhalb Stunden und soll die Fans dafür entschädigen, dass sie momentan nicht ins Stadion dürfen.

Homepage des VfL Wolfsburg

Homepage von Borussia Dortmund

Daten zum Spiel bei bundesliga.de

Der Vereinsvergleich

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare