Ex-Trainer

Van Gaal glaubt an weiteres Triple des FC Bayern

+
Der frühere Bayern-Trainer und aktuelle holländische Nationaltrainer Louis van Gaal.

München - Der frühere Bayern-Trainer Louis van Gaal traut dem deutschen Fußball-Rekordmeister auch in diesem Jahr den Gewinn des Triples zu.

„Das ist schwierig“, sagte er im „Audi Star Talk“ von Sport1, „aber ich glaube an Bayern München“. Für ihn als Auswahlcoach der Niederlande wäre ein Final-Einzug der Bayern in der Champions League am 24. Mai in Lissabon allerdings nicht ideal, räumt er im Hinblick auf Bayerns Mittelfeldprofi und Nationalmannschaftskapitän Arjen Robben ein. „Dann hab ich Robben nicht in meinem Kader, habe mit ihm nur eine Woche Vorbereitung“, sagte van Gaal.

Der Bondscoach erinnerte an seine Zeit in München und meinte zum Höhenflug des Teams: „Ich glaube, dass auch ich meinen Beitrag für diesen Erfolg geliefert habe.“ Van Gaal war von Juli 2009 bis April 2011 Coach und führte die Bayern in den knapp zwei Jahren zu einer Meisterschaft, einem Pokalsieg und ins Finale der Champions League.

Bayerns jetzigen Trainer Pep Guardiola lobte der Niederländer. Der Spanier habe „eine neue Spielweise inthronisiert und wir sehen, dass dies auch klappt. Das ist wunderbar, denke ich“, unterstrich van Gaal, der „mit Stolz“ immer wieder nach Bayern zurückblicke.

Neue Rangliste: Die 20 umsatzstärksten Klubs der Welt

Neue Rangliste: Die 20 umsatzstärksten Klubs der Welt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare