FIFA-Präsident für November-Termin

WM 2022: Blatter hört "Ding" und "Dong" zu

+
FIFA-Präsident Sepp Blatter

Abu Dhabi - FIFA-Präsident Sepp Blatter hat sich erneut dafür ausgesprochen, die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar im November und Dezember auszutragen.

"Wir starten gerade die Gespräche über einen Wintertermin. Im Januar und Februar kann sie aber nicht ausgetragen werden", sagte der 77-Jährige bei einem Termin in Abu Dhabi.

Zudem signalisierte der Boss des Weltverbandes, sich weiter mit der zuletzt stark krisitierten Behandlung der Arbeitskräfte in Katar beschäftigen zu wollen. "Jede Uhr hat ein 'Ding' und ein 'Dong'. Von Journalisten und Kritikern habe ich das 'Ding' gehört, in Katar werde ich dem 'Dong' zuhören", sagte Blatter. Im Sommer waren 44 nepalesische Arbeiter auf WM-Baustellen ums Leben gekommen.

SID

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare