Sein Team spielt in der Europa Leauge

Profi ins Koma geprügelt - Notoperation! 

Astana/Moskau - Nach einem brutalen Angriff von Unbekannten liegt ein Profifußballer des kasachischen Europa-League-Teilnehmers FK Aktobe im Koma.

Der Zustand von Emil Kenschissarijew sei kritisch. Der Verteidiger habe ein offenes Schädel-Hirn-Trauma erlitten und sei notoperiert worden, sagte Vereinspräsident Sagat Jensegenuly einer Mitteilung vom Mittwoch zufolge. Für Aktobe ist der Ausfall des 26-Jährigen vor den Play-off-Duellen mit dem ukrainischen Spitzenteam Dynamo Kiew (22./29. August) ein herber Verlust. Der Hintergrund der Attacke auf einer Straße am vergangenen Wochenende ist noch unklar. Einen Raubüberfall schlossen die Behörden zunächst aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare