CL-Turnier in Lissabon

Pressetalk mit Leon Goretzka im Ticker: Kimmich oder Thiago? FCB-Star verrät, neben wem er lieber spielt

Leon Goretzka sitzt bei seiner Vorstellung beim FC Bayern auf der Pressekonferenz und lächelt in die Mikrofone.
+
Leon Goretzka will mit dem FC Bayern ins Halbfinale der Champions League.

Der FC Bayern trifft am Freitag in Lissabon auf den FC Barcelona. Vor dem Champions-League-Viertelfinale spricht Leon Goretzka über die Vorbereitung auf die Partie und die Favoritenrollen.

  • Der FC Bayern* kämpft am Freitag um den Einzug in das Halbfinale der Champions League*
  • Im Viertelfinale in Lissabon kommt es gegen den FC Barcelona zum Giganten-Duell*
  • Am Dienstag spricht Leon Goretzka über die Vorbereitung auf die Partie und die Favoritenrollen
  • Die PK mit dem Mittelfeld-Star gibt es zum Nachlesen hier im Ticker.

+++ Ticker aktualisieren +++

Update vom 12. August, 18.30 Uhr: Beim FC Bayern brodelt es vor dem Champions-League-Kracher gegen den FC Barcelona. Im Fokus: Javi Martinez und Michael Cuisance*. Hansi Flick spricht am Donnerstag auf der Pressekonferenz darüber - hier im Live-Ticker.

Update vom 11. August, 15.50 Uhr: Leon Goretzka gab im Pressetalk unter anderem Aufschluss über aktuelle Erfolgsrezept seiner Mannschaft. Besonders heiß ist er auf die erste Begegnung mit Weltstar Lionel Messi. Zum Schluss überraschte er mit einem fast flammenden Appell zum Thema Corona und die Rückkehr der Fans in die Stadien. Zeitgleich mit Goretzka gab auch Karl-Heinz Rummenigge ein Interview. Er fordert nichts Geringeres als eine Champions-League-Reform.

Die PK ist beendet.

15.23 Uhr: Der Bochumer äußert sich zum Schluss reflektiert zur Frage der Zuschauerrückkehr in die Stadien: „Man kann es nicht oft genug sagen, dass wir uns die Fans zurückwünschen. Aber ich vertraue der Politik, sie hat in den vergangenen Monaten einen überragenden Job gemacht. Ich hatte das Wort „Geisterspiele“ eher als „Retterspiele“ gesehen. Es wurden sehr vielen Leuten der Job gerettet. Wir sollten auch in Zukunft den Leuten vertrauen, die sich am intensivsten damit beschäftigen.“

15.22 Uhr: Goretzka über die Arbeitsteilung mit Thiago: „Er ist von Natur aus ein Spieler, der sich die Bälle eher tief abholt. Ich gehe gerne mit nach vorne und in den Sechzehner, deshalb werde ich eher den offensiven Part spielen".

FC Bayern: PK mit Leon Goretzka im Ticker: „Bin schon auch in der Lage, Kommandos zu geben“

15.20 Uhr: Goretzka wird nach der Freizeitgestaltung gefragt: „Wir verbringen sehr viel Zeit zusammen. Das hier ist die Atmosphäre, mit der man sich am besten auf so ein Spiel vorbereiten kann“.

15.17 Uhr: „Ich bin schon auch in der Lage, Kommandos zu geben“, sagt Goretzka zum Positionswechsel von Kimmich. Er geht davon aus, dass Kimmich wieder hinten rechts verteidigen wird. Schlechte Nachrichten für Benjamin Pavard.

15.15 Uhr: Der Nationalspieler über Thomas Müller, der einen Spiel-Rekord von Iker Casillas brechen kann: „Da kann man ihm nur gratulieren. Das ist außergewöhnlich. Er macht auch nicht den Eindruck, dass es bei ihm zeitnah vorbei ist, er macht auch körperlich einen sehr guten Eindruck.

15.14 Uhr: Da ist sie, die Frage der Fragen: Ist der FC Bayern Favorit: „Wir reisen mit einer breiten Brust an. Für uns ist jeder Gegner schlagbar. Barca ist jedoch eine Mannschaft gespickt mit Weltklasse-Spielern, deshalb müssen wir den nötigen Respekt haben.“

15.13 Uhr: Goretzka kann sich vorstellen, dass der jetzige Modus in der Champions League beibehalten wird.

FC Bayern: PK mit Leon Goretzka vor Barca-Spiel im Ticker: Mittelfeld-Star heiß auf Premiere gegen Messi

15.12 Uhr: Der Mittelfeldspieler freut sich besonders, gegen Messi, „einen der prägendsten Spieler des letzten Jahrzehnts“, zu spielen. Bisher kam es noch nicht zum Duell der beiden.

15.11 Uhr: Goretzka über ein mögliches Interesse des FC Barcelona an ihm: „Ich hatte einige Optionen und habe lange nachgedacht. Dann habe ich mich aber ganz bewusst für Bayern entschieden und ich bereue es kein bisschen.

15.10 Uhr: Goretzka über Tolisso und Co.: „Es ist toll, dass die Spieler, die nicht so viel gespielt haben, gleich reinkommen und Leistung bringen. Sie sind ein wichtiger Faktor für uns.

15.08 Uhr: Spielt Kimmich oder Thiago neben Goretzka? Dem Bochumer ist es relativ egal. „Fußballerisch ist der Unterschied jetzt nicht so groß. Ich mache mir darüber keine großen Gedanken.“

15.07 Uhr: Goretzka über Messi: „Es wird nur im Kollektiv gehen, ihn zu verteidigen. Jeder weiß, was für ein begnadeter Kicker er ist.

FC Bayern: PK mit Leon Goretzka vor Barca-Kracher im Ticker: Star nennt das aktuelle Erfolgsrezept

15.06 Uhr: Goretzka macht das Offensiv-Pressing als Schlüssel für den aktuellen Erfolg aus. „Wir stehen hoch, dann ist der Weg zum Tor nicht mehr weit. Das ist unser Erfolgsrezept im Moment. Wir schaffen es, als Team aufzutreten - und wir haben es geschafft, dass jeder eine große Bereitschaft an den Tag legt, auch gegen den Ball zu arbeiten. Ich glaube, die Intensität gegen den Ball macht einfach den Unterschied.“

15.04 Uhr: Lob für den Gegner: Barca-Mittelfeldmann Ivan Rakitic hat mit Goretzka bei Schalke gespielt. „Er ist ein Mentalitätsspieler. Er kann sich über seine Schmerzgrenzen hinaus quälen.Das habe ich beim Laktattest neben ihm festgestellt. Er spielt seit Jahren seinen Stiefel runter und macht das klasse“.

15.02 Uhr: Goretzka wird auf das Torhüter-Duell zwischen Manuel Neuer und Marc-André Ter Stegen angesprochen. „Marc hat sich zu einem Weltklasse-Torhüter entwickelt. Ich bin froh, dass wir in Deutschland zwei Weltklasse-Torhüter haben. Manuel strahlt eine Sicherheit aus, die für uns sehr wichtig ist.“

Es geht los! Leon Goretzka nimmt Platz.

Update vom 11. August, 14.52 Uhr: Leon Goretzka ist aus der Bayern-Elf nicht mehr wegzudenken - der 25-Jährige hat unter Flick eine enorme Entwicklung genommen. Gegen den FC Barcelona kann er zeigen, dass auch in großen Spielen kein Weg an ihm vorbei führt. In knapp zehn Minuten geht‘s los mit dem Pressetalk aus Portugal. Eine Frage, die ihm mit hoher Wahrscheinlichkeit gestellt wird: „Ist der FC Bayern gegen Barca Favorit?“

Update vom 11. August, 14.43 Uhr: Die Mannschaft von Trainer Hansi Flick ist bereits in Portugal angekommen und bereitet sich auf den Barcelona-Kracher vor. Ob Benjamin Pavard schon wieder fit ist und eingreifen kann, bleibt abzuwarten. Kingsley Coman hat sich von seiner Blessur erholt und ist einsatzbereit.

Update vom 11. August, 14.30 Uhr: In einer halben Stunden beantwortet Leon Goretzka im Pressetalk die Fragen vor dem Giganten-Duell mit dem FC Barcelona am kommenden Freitag. Dranbleiben!

FC Bayern im Live-Ticker: PK mit Goretzka vor Barca-Spiel: Wirbel um Lionel Messi

Lagos - Aktuell befindet sich der FC Bayern in Lagos und absolviert seit Montag an der portugiesischen Algarve ein Kurz-Trainingslager. Am Donnerstag geht es dann zurück nach Lissabon, wo es dann am Freitag gegen den FC Barcelona geht.

Im Giganten-Duell des Viertelfinals der Champions League ist der deutsche Rekordmeister Favorit, denn die Katalanen hatten eine schwierige Saison. Im Pokal flog das Team von Coach Quique Setien vorzeitig raus, in der Liga verspielte man nach der Corona-Unterbrechung die Meisterschaft und zu allem Überfluss gibt es unzählige Gerüchte über einen Abschied von Superstar Lionel Messi*.

FC Bayern im Live-Ticker: PK mit Goretzka vor Barca-Spiel - „Seid ihr klarer Favorit, Leon?!“

Doch der FC Bayern wird Barca keinesfalls unterschätzen, denn die die Elf von Hansi Flick trifft am Freitag auf keine Kirmestruppe, was die Blaugrana am vergangenen Samstag gegen den SSC Neapel* unter Beweis stellten. Dort verletzte sich allerdings Gallionsfigur Messi am Knöchel. Einem Einsatz gegen den FC Bayern soll allerdings nichts im Weg stehen.

Ganz anders sieht die Gemengelage den Kickern von der Säbener Straße* aus. Das nationale Double geholt, in der Königsklasse den FC Chelsea klar und deutlich ausgeschaltet und (fast) ohne Verletzungssorgen nach Portugal zum CL-Finalturnier* gereist.

Wie schätzt daher FCB-Star Leon Goretzka die Chancen auf das Weiterkommen ein? Wie ist die Stimmung in der Truppe und wie geht das Team mit den Vorfällen vom Samstag um, als sich Michael Cuisance nach seiner Nicht-Einwechslung wenig begeistert* zeigte? All das und noch vieles mehr wird der 24-Jährige auf der Presserrunde im Trainingscamp des FC Bayern in Lagos berichten. (smk) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare