Er spielte zuletzt gegen München

Sollte Transfer von Leroy Sané nicht klappen: FC Bayern ist angeblich an anderem England-Star dran

Brasilianer beim FC Chelsea: Willian (Mi.), hier gegen den FC Bayern.
+
Brasilianer beim FC Chelsea: Willian (Mi.), hier gegen den FC Bayern.

Leroy Sané bleibt das Transfer-Ziel Nummer eins des FC Bayern. Doch was, wenn ein Wechsel des ManCity-Stars nach München nicht zustande kommt? Einem englischen Medienbericht zufolge gibt es einen Plan B.

  • Leroy Sané ist das Transfer-Ziel Nummer eins des FC Bayern*.
  • Laut einem englischen Bericht gibt es einen Plan B zum Manchester-City-Star.
  • Willian vom FC Chelsea soll in den Fokus des deutschen Rekordmeisters gerückt sein.

München - Das Coronavirus ist (leider) in der Premier League angekommen.

Wie The Times schreibt, soll es an diesem Wochenende wegen der Lungenkrankheit auch in England in der ersten Liga ausschließlich Geisterspiele* geben. Der Spielplan und nicht zuletzt die Entscheidung über die Meisterschaft könnten in weiterer Konsequenz verschoben werden.

Premier League: FC Chelsea mit Riesen-Rückstand auf FC Liverpool

Aktuell stellt sich sogar die Frage, ob die Saison regulär zu Ende gespielt werden kann. So oder so keine Chance mehr auf den Titel hat der FC Chelsea, bei noch neun Spieltagen und 34 Punkten Rückstand auf Jürgen Klopp und den FC Liverpool.

Auch in der Champions League, deren weiterer Verlauf wegen des Coronavirus ebenfalls unklar ist, sieht es für die Londoner mau aus. Nach dem 0:3 im Achtelfinal-Hinspiel gegen München, ist das Weiterkommen mehr als fraglich.

FC Bayern München: Angeblich Willian vom FC Chelsea im Fokus

Immerhin könnte ein Chelsea-Spieler bald im Kader des FC Bayern* stehen: Willian. Das berichtet der britische The Telegraph. Demnach soll der deutsche Rekordmeister zu den Interessenten am 31-jährigen brasilianischen Nationalspieler gehören - und zwar, sollte ein Transfer von Leroy Sané an die Säbener Straße nicht zustande kommen.

Willian war beim Chelsea-Debakel in der Königsklasse gegen die Bayern nach gut einer Stunde eingewechselt worden. Der Vertrag des Rechtsaußen in der englischen Hauptstadt endet nach dieser Saison, er wäre also ablösefrei zu haben.

Willian: Angebliches Interesse von Bayern, FC Arsenal und Tottenham

Dem Bericht zufolge sollen sich auch die Londoner Rivalen der „Blues“, der FC Arsenal und Tottenham Hotspur, um Willian bemühen. Wechselt er stattdessen in die Bundesliga?

pm

Willian ist nicht das einzige Gerücht rund um den FC Bayern - die Münchner werden von einem spanischen Journalisten zudem mit Ex-Spieler Toni Kroos in Verbindung gebracht. Nicht nur in England, sondern auch in der Bundesliga und in der 2. Liga in Deutschland ist der Spielbetrieb wegen der Gefahren durch das Coronavirus mittlerweile unterbrochen - hatte die DFL zuvor sogar die Gesundheit der Spieler aufs Spiel gesetzt? Ein Kommentar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare