1. come-on.de
  2. Sport
  3. Fußball

De Ligt knutscht Stuttgart-Frust bei Mega-Event in München weg

Erstellt:

Von: Christoph Klaucke

Kommentare

Matthijs de Ligt kommt nach dem Remis des FC Bayern gegen Stuttgart bei einem Ed-Sheeran-Konzert auf andere Gedanken – mit seiner Freundin Annekee Molenaar.

München – Es war ein Tag zum Vergessen für den FC Bayern und den neuen Abwehrchef Matthijs de Ligt. Am Samstag reichte es in der Bundesliga nur zu einem 2:2-Unentschieden gegen Stuttgart. Besonders bitter: De Ligt foulte kurz vor Schluss seinen Gegenspieler Serhou Guirassy, der in der Nachspielzeit den folgenden Elfmeter zum Ausgleich verwandelte.

Aufmunterung nach dieser Enttäuschung fand de Ligt bei seiner Freundin Annekee Molenaar. Das Model hat sich für den geknickten Profi etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Ein Besuch des München-Konzerts von Ed Sheeran stand auf dem Programm – und de Ligt war nicht der einzige Bayern-Star unter den Zuschauern.

Bayern-Star Matthijs de Ligt und Annekee Molenaar knutschen bei Ed-Sheeran-Konzert

Der weltweit gefeierte Singer-Songwriter Ed Sheeran gab von Samstag bis Montag in München gleich drei Konzerte in Folge – im altehrwürdigen Olympiastadion, der früheren Heimspielstätte des FC Bayern München. De Ligts Freundin Annekee Molenaar veröffentlichte am Sonntag (11. September) auf Instagram mehrere Videos und Fotos von dem Mega-Event, darunter auch ein Kuss-Foto – de Ligt knutscht den Stuttgart-Frust weg.

Matthijs de Ligt und Freundin Anke Molenaar beim Konzert von Ed Sheeran.
Matthijs de Ligt und Freundin Annekee Molenaar beim Konzert von Ed Sheeran. © Instagram

Molenaar und de Ligt, die bereits unzählige Hotspots in München erkundet haben, wirken sehr glücklich. Sie trägt eine blaue Jeans-Jacke, er einen dunklen Pullover. Auf der sozialen Plattform fliegen dem Pärchen sofort unzählige Herzchen entgegen. „Tolles Konzert“, „Genießt es“ und „Mein Lieblingspaar“ lauten die Reaktionen der Follower. Die Freundin von de Ligt verriet vor kurzem übrigens, wo der Bayern-Star wohnt.

FC Bayern: De Ligt und Gnabry feiern bei Ed-Sheeran-Konzert in München

Matthijs de Ligt hatte also schon kurz nach seinem Elfmeter-Fauxpas gegen Stuttgart wieder Grund zum Lachen. Bayern-Trainer Julian Nagelsmann wollte seinem neuen Abwehrboss ohnehin keinen Vorwurf machen. „Er war dann am Ende der Arme, der es ausbaden musste“, verwies Nagelsmann auf die Fehlerkette im Defensivverhalten zuvor und attestierte de Ligt eine gute Leistung.

De Ligt war jedoch nicht der einzige Bayern-Star, der nach dem Stuttgart-Frust Ablenkung brauchte. Auch Serge Gnabry war auf einem Foto neben de Ligt auf den Zuschauerrängen im Olympiastadion zu sehen. Der deutsche Nationalspieler kam gewohnt im lässigen Outfit und trug eine stylische Kappe.

Bayern-Abwehrchef de Ligt knutscht Stuttgart-Frust bei Ed-Sheeran-Konzert weg

De Ligt hat sich nach anfänglichen Fitnessproblemen einen Stammplatz beim FC Bayern erobert und stand zuletzt viermal in Folge in der Startelf. Auch in der Champions League bei Inter Mailand durfte der vor der Saison von Juventus Turin für 67 Millionen Euro feste Ablöse verpflichtete Holländer von Beginn an ran, Freundin Annekee Molenaar sah im San Siro von der Tribüne zu. Im zweiten Königsklassenspiel gegen den FC Barcelona, dem de Ligt vor seinem Wechsel zu Juve eine Absage erteilt haben soll, könnten jedoch seine Konkurrenten Lucas Hernandez und Dayot Upemacano den Vorzug bekommen. (ck)

Auch interessant

Kommentare