Alkohol am Steuer

Ex-Hoffenheimer Firmino in Liverpool festgenommen

+
Roberto Firmino ist von der Polizei für kurze Zeit festgenommen worden. Foto: Peter Powell

Liverpool (dpa) - Fußball-Profi Roberto Firmino vom Premier-League-Verein FC Liverpool ist an Heiligabend von der Polizei für kurze Zeit festgenommen worden.

Nach Angaben der Behörden war der ehemalige Hoffenheimer alkoholisiert Auto gefahren. Am frühen Morgen sei er in der Liverpooler Innenstadt von einer Polizeistreife gestoppt worden, sagte ein Sprecher.

Der 25-jährige Brasilianer wurde wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt und soll am 31. Januar vor Gericht erscheinen. An dem Tag spielt der FC Liverpool abends in der Premier League gegen den FC Chelsea. Für die Partie am Dienstag gegen Stoke City steht Firmino seinem Trainer Jürgen Klopp zur Verfügung.

The Guardian Bericht

Sky Sport News Bericht

The Independent Bericht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare