FC Liverpool

Ex-Bayernprofi Thiago mit dem Coronavirus infiziert

Thiago (r) vom FC Liverpool hat sich mit dem Coronavirus inviziert. Foto: Michael Regan/PA Wire/dpa
+
Thiago (r) vom FC Liverpool hat sich mit dem Coronavirus inviziert. Foto: Michael Regan/PA Wire/dpa

Liverpool (dpa) - Der vom FC Bayern zum FC Liverpool gewechselte spanische Fußballprofi Thiago ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Der 29-Jährige hat sich umgehend in Quarantäne begeben, wie Liverpool, der Club des deutschen Trainers Jürgen Klopp, mitteilte. Beim 3:1 der Reds am Montagabend gegen den FC Arsenal hatte Thiago gefehlt. Der Spanier habe «leichte Symptome» gezeigt, sei aber bei guter Gesundheit, teilte Liverpool mit.

«Wir haben alle Protokolle befolgt, und Thiago geht es soweit gut», sagte Mannschaftsarzt Jim Moxon einer Vereinsmitteilung zufolge. Der Mittelfeldspieler werde «hoffentlich bald wieder zurück sein». Thiago war Mitte September von den Bayern nach England gewechselt.

© dpa-infocom, dpa:200929-99-760643/2

Club-Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare