Beim SSV Dillingen

Erstes Foto: Tim Wiese trägt wieder ein Torwarttrikot

+
Tim Wiese kann im neuen Jahr als Torwart in der Kreisliga spielen. 

Dillingen - Tim Wiese steht kurz vor seinem Comeback als Torhüter. Ein erstes Foto im neuen Trikot gibt es bereits. 

Aus dem Wrestling-Ring zurück ins Tor: Tim Wiese hütet künftig beim Kreisligisten SSV Dillingen den Kasten. Am Samstag veröffentlichte der Amateurverein zu Wieses 35. Geburtstag das erste Bild des neuen Keepers in seinem Torwarttrikot. Das ist neongrün und trägt unter dem Vereinsnamen den Hashtag #TheMachine - seinem Wrestler-Namen bleibt Wiese also treu. 

Pflichtspiele darf Wiese erst im neuen Jahr bestreiten, sechs Monate nach Ablauf seines letzten Bundesligavertrags bei der TSG Hoffenheim, der am 30. Juni ausgelaufen war.

Der Vereinsvorsitzende Christoph Nowak hatte den Kontakt zu Wiese eingefädelt. Die beiden kennen sich seit einigen Jahren. Einen erfahrenen Keeper kann Dillingen jedenfalls gut gebrauchen, die Schwaben befinden sich mit mit sechs Punkten aus 16 Spielen mitten im Abstiegskampf. 

sr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare