Ärger für Chelsea-Coach

FA eröffnet Verfahren gegen Mourinho

+
Jose Mourinho hat mal wieder Ärger am Hals

London - Nur wenige Wochen nach seiner Rückkehr nach England droht Star-Trainer Jose Mourinho bereits Ärger mit dem nationalen Fußballverband FA.

Am Dienstag kündigte die FA an, ein Verfahren gegen den portugiesischen Coach des Europa-League-Gewinners FC Chelsea zu eröffnen. Mourinho hatte sich beim 4:1-Ligaerfolg gegen Cardiff City am Samstag lauthals über die Spielweise des Gegners beschwert und war daraufhin von Schiedsrichter Anthony Taylor auf die Tribüne geschickt worden. Zur Anklage kann sich Mourinho bis Donnerstag (17.00 Uhr) äußern.

Schlechter Verlierer: Die Skandale und Eskapaden des José Mourinho

Schlechter Verlierer: Die Skandale und Eskapaden des José Mourinho

SID

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare