Ticker zum Nachlesen

Krimi in London! Alaba und Österreich scheitern nach dramatischer Verlängerung an Italien

Enges Duell: Österreichs David Alaba (li.) gegen Italiens Ciro Immobile.
+
Enges Duell: Österreichs David Alaba (li.) gegen Italiens Ciro Immobile.

David Alaba und Österreich liefern Mit-Favorit Italien im Achtelfinale der EM 2021 einen großen Kampf. Am Ende wird es in London richtig spannend. Der Ticker zum Nachlesen.

  • Italien - Österreich 2:1 n.V. (0:0)
  • EM 2021: Das zweite Achtelfinale der Europameisterschaft wird erst in der Verlängerung entschieden.
  • Der Krimi aus dem Wembley-Stadion in London im Ticker zum Nachlesen.

Italien - Österreich 2:1 n.V. (0:0)

Aufstellung Italien:G. Donnarumma - di Lorenzo, Acerbi, Bonucci, Spinazzola - Jorginho, Verratti (68. Locatelli), D. Berardi (84. Chiesa), Barella (68. Pessina), L. Insigne (108. Cristante) - Immobile (84. Belotti)
Aufstellung Österreich:Bachmann - Lainer (114. Trimmel), Dragovic, Hinteregger, Alaba - X. Schlager (106. Gregoritsch), Grillitsch (106. Schaub), Laimer (114. Ilsanker), Sabitzer, Baumgartner (90. Schöpf) - Arnautovic (98. Kalajdzic)
Tore:1:0 Chiesa (95.), 2:0 Pessina (105.), 2:1 Kalajdzic (114.)

Update vom 26. Juni, 23.45 Uhr: Fazit: Italiens Rekordjäger haben mit einem historischen Sieg das Viertelfinale der Fußball-EM 2021 erreicht. Der viermalige Weltmeister setzte sich mit 2:1 (0:0) erst nach Verlängerung im Londoner Wembley-Stadion gegen Außenseiter Österreich durch und ist erstmals in der Geschichte seit 31 Spielen ohne Niederlage.

In der Runde der letzten Acht trifft der Europameister von 1968 am Freitag (21 Uhr, hier im Live-Ticker) in München auf Belgien oder Portugal. Die Österreicher um den langjährigen Bayern-Star David Alaba verpassten den ersten Sieg in einem K.o.-Spiel eines großen Turniers seit der WM 1954.

Federico Chiesa (95.) und Matteo Pessina (105.) erzielten die Tore für die Azzurri, die ihren zwölften Sieg in Serie feierten. Der Stuttgarter Sasa Kalajdzic (114.) verkürzte. Das Achtelfinale aus London im Ticker zum Nachlesen:

EM 2021: Italien ringt tapfere Österreicher im Achtelfinale nieder

121. Minute: Das Spiel ist aus! Italien zieht nach einem wahren Krimi ins Viertelfinale der EM 2021 ein!

119. Minute: Gregoritsch mit dem Abschluss! Mein Lieber! Aber da fehlt ein halber Meter. Ist das ein Krimi!

116. Minute: Alaba und Österreich rennen an. Noch ist dieses Spiel nicht entschieden.

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - Kalajdzic mit dem Anschluss

114. Minute: Tooooooooooorrrrr!!! Italien - Österreich 2:1, Torschütze: Kalajdzic. Listiges Tor vom Stuttgarter! Ecke von rechts auf den ersten Pfosten. Zwei-Meter-Mann Kalajdzic taucht ab und trifft per Kopf im Fallen. Nach elf Spielen ohne Gegentreffer kassieren die Azzurri mal wieder ein Tor.

114. Minute: Doppel-Wechsel bei Österreich: Trimmel von Union Berlin und Ilsanker kommen.

111. Minute: Sabitzer mit der Chance! Zuerst wird der Leipziger geblockt, dann hämmert er die Kugel über das Gebälk hinweg.

108. Minute: Wechsel bei Italien: Schon der fünfte. Insigne darf sich ausruhen, Cristante soll helfen, die Führung in London über die Zeit zu bringen.

106. Minute: Doppel-Wechsel bei Österreich: Foda bringt Schaub und Gregoritsch, Schlager und Grillitsch werden für sie ausgewechselt.

106. Minute: Schaub! Eben erst eingewechselt, prüft er Donnarumma mit einem strammen Schuss.

106. Minute: Weiter geht es!

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - Chiesa und Pessina treffen

105. Minute: Pause der Verlängerung.

105. Minute: Tooooooooooorrrrr!!! Italien - Österreich 2:0, Torschütze: Pessina. Wildes Durcheinander in der Abwehr der Österreicher, und das nutzen die Azzurri gnadenlos aus. Pessina nimmt sich den Ball, dem ihm Hinteregger genau vor die Füße stochert und bugsiert die Kugel aus kurzer Distnaz unten rechts ein.

104. Minute: Riesen-Chance für Italien! Bachmann holt in seinem sechsten Länderspiel einen feinen Freistoß von Insigne aus dem Winkel. Die Azzurri wollen die Entscheidung!

103. Minute: Gelbe Karte gegen Hinteregger (Österreich): Taktisches Foul gegen Belotti.

103. Minute: Die Österreicher parken nun VfB-Stürmer Kalajdzic vor dem gegnerischen Kasten. Sie schieben nach vorne.

101. Minute: Italien macht das Spiel nun langsam. Donnarumma lässt sich beim Abschlag sehr viel Zeit.

98. Minute: Wechsel bei Österreich: Foda bringt den Stuttgarter Kalajdzic für Arnautovic.

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - Chiesa erzielt die Führung für die Azzurri

95. Minute: Tooooooooooorrrrr!!! Italien - Österreich 1:0, Torschütze: Chiesa. Da ist das Ding! Und was für eins! Diagonalball auf den langen Pfosten. Der Turiner Angreifer legt sich den Ball selber mit dem Kopf vor, lässt Laimer ins Leere laufen und zimmert die Kugel nur so in die lange Ecke. Ein hervorragendes Tor!

94. Minute: Uhhhhhhh ... Alaba macht die Seite gegen Chiesa auf. Der junge Juve-Stürmer zieht ab, aber Bachmann ist unten und hat den Ball sicher. Ein echter Krimi!

93. Minute: Offensivfoul durch Hinteregger nach einem Freistoß für Österreich. Es bleibt intensiv!

91. Minute: Weiter geht es in London mit der Verlängerung!

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - Verlängerung in London

90. Minute + 5: Ende der regulären Spielzeit! Österreich zwingt den Riesen-Favoriten in die Verlängerung!

90. Minute: Fünf Minuten Nachspielzeit.

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - Chiesa und Belotti sollen es richten

90. Minute: Wechsel bei Österreich: Schöpf wird für den platten Baumgartner eingewechselt.

88. Minute: In London wird um jeden Ball verbissen gekämpft. Hinteregger klärt mit letztem Einsatz. Stark vom Frankfurter!

86. Minute: Italien zieht sich trotz neuer Stürmer erstmal zurück. Die Squadra Azzurra lauert auf Konter. Österreich macht das Spiel.

84. Minute: Doppel-Wechsel bei Italien: Mancini bringt Belotti vom FC Turin. Der Ex-Dortmunder Immobile macht für ihn Platz. Chiesa darf für Berardi ran.

80. Minute: Österreich! Doppelpass zwischen Arnautovic und Lainer, dessen Hereingabe Bonucci zur Ecke klärt.

79. Minute: Hinteregger ist vor Insigne am Ball. Es geht jetzt hin und her.

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - Kein Elfmeter gegen die Azzurri

76. Minute: Abseits! Referee Taylor entscheidet auf Abseits! Kein Strafstoß für Außenseiter Österreich!

74. Minute: War das Elfmeter für Österreich? Wieder wird der VAR bemüht. Pessina hat den Ellenbogen gegen den Gladbacher Lainer draußen.

72. Minute: Uhhhhhhhh ... Insigne schlägt in der Box einen schnellen Haken, chippt den Ball am zweiten Pfosten vorbei. Das war wohl einen Tick zu lässig ...

68. Minute: Doppel-Wechsel bei Italien: Mancini bringt den in der Vorrunde so starken Locatelli. Zudem wechselt er Pessina ein. Verratti und Barella gehen runter.

68. Minute: Sabitzer mit dem nächsten Abschluss! Die Jungs aus der Alpenrepublik spielen befreit auf und wittern ihre Chance.

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - Abseitstor von Marko Arnautovic zählt nicht

65. Minute: Tooooooorrrrrr!!! Nein, doch nicht! Alaba köpft den Ball weiter auf Arnautovic, der die Kugel per Kopf hinter die Linie drückt. Er steht deutlich im Abseits. Und per VAR wird das auch erkannt.

63. Minute: Es wird wild nach der Ecke von Alaba. Nachschuss von Arnautovic. Doch Donnarumma ist unten und hat die Kugel sicher. Mein Lieber, ist das spannend jetzt!

Harte Zweikämpfe: Marko Arnautovic (Mi.) für Österreich und die Italiener.

62. Minute: Sabitzer! Strammer Schuss vom Leipziger. Abgefälscht. Ecke.

62. Minute: Die Azzurri haben ganz schön Dampf rausgenommen. Ihnen fällt momentan nicht viel ein. Gibt es hier etwa die Sensation?

59. Minute: Das Mittelfeld der Österreicher arbeitet unermüdlich. Sie nehmen gerade die Italiener weitgehend aus dem Spiel.

56. Minute: Gefährlich! Italien kontert. Insigne spielt quer auf Berardi. Doch erneut ist Alaba dazwischen.

54. Minute: Plötzlich sind die Österreicher voll da und machen Druck. Gibt es hier wirklich das Fußballwunder in rot-weiß-rot?

52. Minute: ALABA! Der langjährige Bayern-Spieler schlenzt den Freistoß über Immobile hinweg. Aber auch über das Lattenkreuz. Da fehlte nicht viel.

50. Minute: Gelbe Karte gegen di Lorenzo (Italien). Der Abwehrspieler grätscht Baumgartner kurz vor dem Sechzehner um.

49. Minute: Fehler von Haudegen Bonucci! Arnautovic sprintet in Richtung Tor. Er geht ins Duell mit drei Mann, am Ende fehlt ihm aber die Kraft.

48. Minute: Gefährlicher Ball in den Fünfmeterraum der Österreicher. Dragovic klärt vor dem einschussbereiten Insigne.

46. Minute: Weiter geht es im Wembley-Stadion mit dem EM-Achtelfinale zwischen Italien und Österreich!

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - Keine Tore zur Pause in London

45. Minute + 2: Pause in London! Es steht 0:0!

43. Minute: Spinazzola prüft Bachmann. Aber der Schuss war zu schwach angesetzt.

42. Minute: Arnautovic parkt bei den Österreichern immer vorne. Er lauert auf die Konterchance, doch bisher ist der Ex-Bremer weitgehend auf verlorenem Posten.

41. Minute: Italien sucht die Lücke im rot-weiß-roten Bollwerk. Doch die Azzurri finden sie nicht. Stattdessen laufen sie ins Abseits.

36. Minute: Starke Aktion von Arnautovic! Der wuchtige Angreifer setzt sich gegen drei Mann durch, spielt an die Strafraumgrenze. Die Chipp-Flanke von Schlager findet Baumgartner nicht, der stattdessen von Donnarumma abgeräumt wird. Der Österreicher muss behandelt werden.

33. Minute: WOW! Immobile zieht aus der Drehung schnörkellos ab. Der Ball senkt sich und klatscht nur so gegen die Querlatte. Sehr guter Schuss, da fehlten nur Zentimeter.

32. Minute: Österreich kann sich etwas freispielen. Die Spielzüge wirken jetzt sicherer. Sabitzer und Grillitsch gehen in der Mitte weite Wege. Alaba beruhigt das Spiel über links.

29. Minute: Die Österreicher werden nervöser. Lainer verliert rechts außen den Ball. Leichte Ballverluste. Italien bleibt am Drücker.

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - Riesen-Chance für Ciro Immobile

25. Minute: Riesen-Chance für Italien! Immobile taucht plötzlich frei vor Bachmann auf. Doch Alaba geht dazwischen und kann gerade noch retten. Das muss das 1:0 für den haushohemn Favoriten sein!

24. Minute: Powerplay auf das Tor der Österreicher. Sabitzer und Baumgartner helfen hinten mit aus. Das ÖFB-Team kommt nicht mehr aus der Abwehr raus. Die Italiener laufen alle Räume zu.

21. Minute: Uiuiui, Fehlpass von Alaba. Das sieht man so vom langjährigen Bayern-Star nicht oft.

19. Minute: Arnautovic! Die Italiener machen unablässig Druck. Eine sehr offensive Spielweise der Azzurri. Doch plötzlich ist der Stürmer durch. Er haut die Kugel weit über den Kasten.

17. Minute: Die Großchance! Insigne zieht schnörkellos ab. Doch Bachmann ist unten und wehrt mit dem rechten Fuß ab.

15. Minute: Italien macht jetzt heftig Druck. Das hat fast schon was von Powerplay.

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - hitzige Szene zwischen Immobile und Bachmann

11. Minute: Erster Abschluss von Italien! Ballverlust der Österreicher. Spinazzola dribbelt sich in die Box und zieht mit links ab. Der Ball geht aber deutlich neben das Außennetz.

8. Minute: Baumgartner von 1899 Hoffenheim hat eine richtig gute Anfangsphase. Er schlenzt den Ball aus dem Halbfeld in die Box, doch die Abwehr der Azzurri hat aufgepasst.

Immobile.jpg

6. Minute: Uhhhhhhh ... langer Ball in die Schnittstelle. Immobile kommt zu spät und rauscht in Keeper Bachmann rein, der sich laut beschwert. Der Ex-BVB-Stürmer zieht zumindest die Beine zurück.

5. Minute: Italien erhöht direkt den Druck, geht ins Pressing auf den ballführenden Spieler. Bislang kommen die Österreicher aber ganz gut raus.

2. Minute: Gelbe Karte gegen Arnautovic (Österreich). Wegen des harten Foulspiels eben.

2. Minute: Gefährlich!!! Baumgartner bringt von der Grundlinie einen Ball scharf vor das Tor. Plötzlich wird es hektisch rund um den Fünfmeterraum. Doch Stürmerfoult von Arnautovic.

1. Minute: Los geht es vor knapp 20.000 Zuschauern im Wembley-Stadion in London!

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - Franco Foda hatte einen italienischen Vater

Update vom 26. Juni, 20.50 Uhr: Für Österreichs deutschen Trainer Franco Foda ist es auch aus einem anderen Grund ein besonderes Spiel: Sein Vater war Italiener, er hat Familie in der Gemeinde Vittorio Veneto in Venetien nahe der Adria.

Update vom 26. Juni, 20.40 Uhr: Italien geht ins Risiko. Der zuvor angeschlagene Kapitän Giorgio Chiellini fehlt im Kader, soll geschont werden. Weil die Azzurri fest davon ausgehen, dass sie weiterkommen. Zu Mutig?

Update vom 26. Juni, 20.30 Uhr: In der Startelf der Österreicher stehen acht Profis aus der deutschen Bundesliga. Wichtig wird sein, wie die Dreierkette hinter Sturmspitze Arnautovic das italienische Bollwerk bespielen kann. Baumgartner (1899 Hoffenheim), Sabitzer (RB Leipzig) und Laimer (Leipzig) sind hier gefordert.

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - Locatteli sitzt nur auf der Bank, Arnautovic stürmt

Update vom 26. Juni, 20.10 Uhr: Die Aufstellungen sind raus, und siehe da, bei Italien gibt es eine große Überraschung: So sitzt der bislang bärenstarke Locatelli nur auf der Bank. Dasselbe gilt für den jungen Stürmer Chiesa. Bei Österreich ist Arnautovic wohl die einzige Spitze. Noch-Bayer Alaba (bis 30. Juni) könnte heute in der Viererkette spielen.

Update vom 26. Juni, 20 Uhr: Ein Blick in die Statistik: Der letzte Sieg Österreichs gegen Italien liegt sehr lange zurück und war im Dezember 1960 in Neapel (2:1). Das ÖFB-Team gewann zwölf seiner bisher 36 Länderspiele gegen die Azzurri. Auch das letzte Aufeinandertreffen ist schon eine Weile her: Ein Test in Nizza endete im August 2008 2:2. Und heute?

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - Immobile, Verratti und Insigne spielten schon zusammen

Update vom 26. Juni, 19.45 Uhr: Sie verstehen sich blind. Es ist eines dieser ungeschriebenen Gesetze im Fußball, auch gültig bei der paneuropäischen EM 2021.

Denn: Torjäger Ciro Immobile (Lazio Rom), Spielmacher Marco Verratti (Paris Saint-Germain) und Außenangreifer Lorenzo Insigne (SSC Neapel) haben in der Saison 2011/2012 zusammen für Delfino Pescara an der Adriaküste gespielt. „Es erinnert an früher, wie sie sich blind verstehen, sie sprechen dieselbe Sprache, wie sie sich bewegen mit und ohne Ball. Ich hoffe, ich habe meinen Teil zu dieser Chemie beigetragen“, sagte der damalige Coach Zdeněk Zeman kürzlich der Gazzetta dello Sport über das Zusammenspiel der drei Filigrantechniker in der italienischen Nationalmannschaft.

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - Gelingt Franco Foda mit dem ÖFB-Team das Wunder?

Update vom 26. Juni, 19.15 Uhr: Die Italiener seien der „haushohe Favorit“, erklärte Österreichs deutscher Nationaltrainer Franco Foda vor dem Match gegen die Italiener in London. Der Rheinhesse coacht das ÖFB-Team bereits seit November 2017, nachdem er zuvor Trainer von Sturm Graz war.

Markant: Vor der EM 2021 stand der 55-Jährige in der Alpenrepublik ordentlich in der Kritik. Das Fußball-Magazin Ballesterer bezeichnete ihn und seinen Fußball als „bieder, ernst und humorlos. Foda begreift Fußball als ein Spiel der Fehlervermeidung“. Doch: Zum ersten Mal überhaupt in der Geschichte des österreichischen Fußballs zog die Nationalmannschaft in ein EM-Achtelfinale ein. Kaum auszudenken, wie die Kritiker verstummen, sollte der einstige Bundesliga*-Profi von Bayer Leverkusen und des VfB Stuttgart auch noch das Wunder schaffen und das EM-Viertelfinale erreichen.

„Klar sind wir krasser Außenseiter, aber es gibt trotzdem immer so ein paar Prozent“, sagte Foda vor dem Spiel im Wembley-Stadion. „Selbst wenn es nur zehn Prozent sind - mit zehn Prozent kann man auch schon etwas bewegen und anfangen. Wenn es null Prozent wären, wäre es schlimm.“

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - Azzurri klarer Favorit in London

Erstmeldung vom 26. Juni: München/London - Italien gegen Österreich: Die Ausgangslage vor dem zweiten Achtelfinale der paneuropäischen Fußball-EM 2021* ist klar, die Favoritenrolle geht eindeutig an die Azzurri. Für die Burschen jedoch, die für Austria auflaufen, ist gar nichts klar. Hört man ihnen zu, glauben sie wirklich an die Riesen-Sensation im Wembley-Stadion zu London. Einen Sieg von Rot-Weiß-Rot.

Die Vorfreude vor dem nächsten Nachbarschafts-Duell dieser Fußball-EM 2021* ist zumindest groß „Wir haben eine riesige Vorfreude. Erstens, weil wir zum ersten Mal ins Achtelfinale gekommen sind. Zweitens, weil wir gegen Italien spielen können. Wir wissen, dass das Spiel extrem schwierig wird. Aber: Ist natürlich machbar!“, sagte Ex-Bundesliga*-Profi Marko Arnautovic (einst Werder Bremen*). „Die Italiener haben eine Weltklasse-Mannschaft. Sie haben, weiß ich nicht, 20 oder 30 Spiele nicht mehr verloren und, weiß ich nicht, elf Spiele kein Tor mehr bekommen“, meinte der Angreifer weiter: „Das sagt schon alles.“

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - Kampfansage von Christoph Baumgartner

Auch einem anderen Österreicher war das Adrenalin regelrecht anzumerken. „Jetzt spüren wir schon ein bisschen dieses Kitzeln. Dieser Fokus kommt. Wir haben jetzt auch schon ein paar Szenen vom Gegner gesehen. Wir wissen, was sie drauf haben. Die Vorfreude ist extrem“, meinte Bundesliga*-Profi Christoph Baumgartner (1899 Hoffenheim*): „Ich bin davon überzeugt, dass wir da nicht zum Spaß hinfahren. Ein Achtelfinale bei einer Euro, in Wembley gegen Italien - da brauche ich keine zusätzliche Motivation spritzen. Wir werden alle so heiß auf das Spiel sein.“

EM 2021: Italien gegen Österreich im Live-Ticker - 22.500 Fans im Wembley-Stadion in London?

Doch: Italien ist nach einer famosen Vorrunde mit neun Punkten und 7:0-Toren klarer Favorit. Aber: Die Squadra Azzurra spielt heute eben nicht im heimischen und emotionalen Rom, sondern in England. Ein Faktor?

22.500 Zuschauer sind an diesem Samstagabend zugelassen. Doch es werden sehr wahrscheinlich kaum Fans aus Italien und Österreich dabei sein. Der Grund: die Verbreitung der Delta-Variante in der Coronavirus-Pandemie* in Großbritannien. So besteht zum Beispiel bei einer Reise nach London Quarantänepflicht für Fans sowohl bei der Ein- als auch bei der Rückreise aus und nach Österreich. Für Spannung ist in jedem Fall gesorgt.

Verfolgen Sie das EM-Achtelfinale zwischen Italien und Österreich hier im Live-Ticker. (pm) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare